Produkttest – Meridol Parodont Expert

Hallo zusammen ☺

Diese Woche hatte ich Glück beim Rossmann Produkttest. For free gab es diesmal eine Zahnpasta zum Testen. Normalerweise kostet sie 4,95 €, was ich für eine Paste zum Zähneputzen echt teuer finde. Normalerweise gebe ich maximal 3€ aus (auch nicht günstig).

Sie schmeckt sehr frisch und erinnert mich stark an Zahnarzt 😉 Einen Unterschied zu anderen Pasten kann ich nicht feststellen. Das ist doch auch wieder so ein Marketing Trick. 

Nichtsdestotrotz, putzt immer brav und fleißig eure Kauleiste 😂 

Advertisements

8 Gedanken zu “Produkttest – Meridol Parodont Expert

  1. Scheint kein Fluorid zu enthalten. Das macht sie auf jeden Fall empfehlenswert. Aber der Preis ist unverschämt. Ich nehme Ajona. Kostet bis 1,15€ und ist unheimlich ergiebig. Aber auch stark. Also kann am Anfang sehr unangenehm sein.

    Gefällt 1 Person

  2. An Oma hatte ich auch mal,sehr kleine Tube bei der man wenig braucht.Diese sollte ich aber nur zwei mal die Woche benutzen ..Abends vor dem schlafen gehen . Dies ist aber schon lange her. Jetzt benutze ich auch Meridol nur eine andere als Du hier bekommen hast. Benutze ich schon ein paar Jahre und das Ergebnis ist laut meinem Zahnarzt gut. Ich habe weiches Zahnschmelz und andere Z.Cremes benutze ich schon gar nicht mehr. Hatte eine Zahncreme von Amerika aus Aloe Vera die mich 7 Euro kostete und mir die Zähne zwar sauber gemacht hat aber mir absolut keinen Schutz gab. Hatte dadurch meine Zähne geschädigt. Da war nur Fluorid enthalten … Denke wenn man auf diesen Gehalt achtet ist man auf der sicheren Seite…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s