Neubau oder Landschaftsschutz? BITTE UNTERSCHREIBEN!

Meine lieben Follower und Leser, 

Nehmt euch bitte einen Moment Zeit und unterschreibt auch eine mir am Herzen liegende Petition! Zusammen sind wir stark!

In der NĂ€he meines Wohnortes sollen neue Wohnblocks entstehen. Hierbei handelt es sich aber um ein Naturschutzgebiet angrenzend an ein Wasserschutzgebiet. Wertvolle Natur soll also zerstört werden, um ĂŒber 80 Wohnungen und sage und schreibe knapp 120 TiefgaragenstellplĂ€tze zu errichten. Ich persönlich kann mich mit dem Bauvorhaben nicht einverstanden erklĂ€ren, weshalb ich die Petition unterschreibe. 

Wer den Protest gegen die Neubauten unterstĂŒtzen möchte, unterschreibt bitte ebenfalls diese Petition! Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr unmittelbar davon betroffen seid oder euch einfach fĂŒr einen wunderschönen Fleck Natur stark machen wollt. Außerdem ist keiner zur finanziellen UnterstĂŒtzung gezwungen. Ich persönlich habe auch kein Geld, aber eine Stimme die ich geltend machen kann! 

(Da kann ich doch jedem auch direkt empfehlen am 24.09.2017 zur Wahl zu gehen!)

Ich wĂŒrde mich riesig freuen, wenn ihr meinen Wohnort Trudering am Rand von MĂŒnchen unterstĂŒtzt! Danke fĂŒr eure Aufmerksamkeit in diesem Belangen!

Eure Susii 💙

Advertisements

8 Gedanken zu “Neubau oder Landschaftsschutz? BITTE UNTERSCHREIBEN!

  1. Liebe Susii, ich möchte dir ja nicht deine Hoffnungen rauben, deshalb unterschreibe ich die Petition, aber ich selber habe da wenig Hoffnung. Wenn die obrigen Herren was beschließen, dann setzen die das durch, komme was da wolle.
    In meinem Heimatort Mengeringhausen, hatte sich eine BĂŒrgerinitative gebildet, die gegen den Bau von WindkraftrĂ€dern gekĂ€mpft haben, weil dafĂŒr viel Wald gerodet werden musste. Aber trotzdem wurden die riesigen WindrĂ€der gebaut, hat alles nichts genutzt.
    Hier in Langen ist auch so ein Fall. Die Fa. Sehring darf – obwohl die BĂŒrger alle dagegen sind und schon Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt haben – hier erneut 8 Hektar Bannwald fĂ€llen fĂŒr ihren Kiesabbau.
    Man kommt gegen die DrecksĂ€cke einfach nicht an und da wird geschmiert und bestochen, da geht man ĂŒber Leichen und der kleine BĂŒrger muss es schlucken.
    Trotzdem drĂŒcke ich dir die Daumen, dass ihr alle die ihr davon betroffen seit, GlĂŒck habt und es tatsĂ€chlich unter den Tisch fĂ€llt.
    Liebe GrĂŒĂŸe von Roswitha

    GefÀllt 1 Person

    1. Die Hoffnung stirbt zuletzt, liebe Roswitha. Wie du weißt, kĂ€mpfe ich schon mein ganzes Leben. Und selbst wenn der Bau sich möglicherweise nur verzögert und das den Investor ’nur‘ Geld kostet, so denke ich doch kann man wenigstens ein bisschen was erreichen. Nur komplett wegzusehen, das geht ĂŒberhaupt nicht! Ich bin gespannt, wie es ausgeht!
      Viele GrĂŒĂŸe,
      Susii

      GefÀllt mir

      1. Moin Susii,
        ich gebe dir ja Recht, kĂ€mpfen ist immer besser, als nichts zu unternehmen. Deshalb habe ich die Petition ja auch unterschrieben und drĂŒcke dir und den anderen Betroffenen die Daumen. Sicherlich wirst du uns auf dem Laufenden halten, was die Petition gebracht hat.
        Liebe GrĂŒĂŸe und noch einen schönen Tag.
        Roswitha

        GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s