Schlagwort-Archive: Fotos

Orchideen 💙

Zu Ostern viele, liebe Grüße an euch und eure Familien! Wir gehen gleich zu meinen Schwiegereltern und genießen dort einen Osterbrunch.

Gestern waren wir schon die ersten Sachen für den Balkon kaufen und ich habe soo viele, wunderschöne Orchideen gesehen. Deshalb ein paar Fotos für euch!

Alle Pflanzen leben und wachsen bei mir freudig vor sich hin, außer Orchideen. Hat jemand von euch Tipps? Ich möchte mir unbedingt wieder welche zulegen. Am liebsten die blau- pinke vom ersten Bild 💙

Was meint ihr?

Habt einen schönen Oster Sonntag! 😘

Advertisements

Ingolstadt 💙

Vergangene Woche war ich von Freitag Nachmittag bis Sonntag Mittag in Ingolstadt. 

Ich habe dort eine Freundin besucht, die zuvor noch in Nürnberg wohnte und jetzt seit ein paar Monaten in Ingolstadt. Da ich tatsächlich noch nie in Ingolstadt war, musste ein Besuch so oder so sein. Am Freitag nachmittag bin ich angekommen. Da haben wir erstmal Kaffee und Tee getrunken und ausgiebig gequatscht. Am Abend hat sie mir noch ein kleines Klavierkonzert gegeben 💙. Gegen zehn sind wir ins Bett, denn für Samstag war einiges geplant. 

Schon als Kind war das Audi Museum ein großer Traum von mir. Es war richtig super! Ich weiß nicht, wie oft ich an diesem Tag ‚krass‘, ‚geil‘, ‚ cool‘, ‚ alter‘ etc. gesagt habe, so scheiße-krass-fett- geil war ich beeindruckt 😀

Wir verbrachten dort also eine ganze Weile und staunten nicht schlecht. Zum Schluss setzten wir uns noch in den R8, eins meiner absoluten Lieblingsautos 😍 

Danach ging es für uns in die Altstadt. Einen ganzen Tag zu zweit Bus fahren kostet hier nur 7,80 Euro. Im Gegensatz zu München ein echtes Schnäppchen. Trotz Regen waren wir den ganzen Tag unterwegs und haben ein lustiges Mädels- Wochenende genossen. Die Altstadt, mit ihren schönen, alten Gebäuden hat mir auch ausgesprochen gut gefallen.

Nach einer kleinen Stärkung bei Hans im Glück …

… Sind wir noch zum Kreuztor gegangen.

Von dort ging es dann mit dem Bus bis zum Ingolstadt Village. 

Der Plan war eigentlich nur in den Nike Outlet Store zu gehen, am Schluss waren wir aber doch in einer handvoll mehr Läden, sind aber tapfer meist ohne etwas zu kaufen, wieder nach draußen gegangen. Nur bei Pandora bin ich nochmal schwach geworden 😉. Dann also im Nike Outlet, ich mir noch so gesagt, aber nur ein Paar Schuhe… Haha…Pustekuchen! Zwei habe ich mitgenommen 💙 manchmal muss man sich eben etwas gönnen.

Nach über zehn Stunden unterwegs, haben wir abends nur noch eine Serie angeschaut und eine Kleinigkeit zu essen gemacht und sind dann gegen Mitternacht halbtot ins Bettchen gefallen. Sonntag ausschlafen, frühstücken und einen Spaziergang zum Bahnhof machen. 

Bei meinem nächsten Besuch, plane ich in Ingolstadt ein Schloss mit Museum, einen Bunker und einen 20 Hektar großen Park zu besichtigen. 

Es war wirklich wunderschön 💙

Produkttest- Vitakraft Poesié 💙

Meine Lieben, 

Auch bei diesem Produkttest kann der Beitrag mal wieder Werbung enthalten ☺.

Meine inzwischen zwei Katzen dürfen Futter von der Marke Vitakraft verköstigen. Apropos zwei Katzen, ihr kennt meine kleine Leonie ja noch gar nicht alle, zumindest diejenigen von euch nicht, die kein Instagram haben. Inzwischen ist sie vier Wochen bei uns und circa vier Monate alt. 

Kiki und der Zwerg, wie alle sie nennen, dürfen also futtern 😉.

Die Produkte kamen aber nicht direkt von Vitakraft zu uns nach Haus, sondern durch das Testportal Kjero

Vitakraft bietet eine vielfältige Auswahl an Sorten, ohne Zucker zu verwenden. Vorallem die Sticks mit dem Brei kommen als Leckerchen besonders gut an. 

Auch das Futter war schnell verputzt, also scheint es meinen zwei Schätzchen geschmeckt zu haben 👌. Danke an Vitakraft und Kjero für den Katzenfuttertest. 💙

Produkttest- Philips SceneSwitch LED Lampen 💙

Dank Markenjury darf ich kostenlos an einem Produkttest teilnehmen, somit muss ich es als Werbung deklarieren.

Markenjury ist das Testportal, welches mir zum Testen drei verschiedene Lampen von Philips zur Verfügung stellt. 

Diese neuen LED Lampen können jeweils in drei verschiedene Helligkeitsstufen eingestellt werden. Dazu ist kein extra Dimmer notwendig. Schaltet man den Lichtschalter ein, erstrahlt jedes Licht in der hellsten Stufe. Wird der Lichtschalter nun nochmal aus und angeschalten, hat man die mittlere Stufe, beim dritten mal aus und wieder an, die wärmste Stufe. Egal welche Stufe eingestellt wird und man das Licht länger ausschaltet, wird beim erneuten Anschalten, die zuvor eingestellte Stufe beibehalten. 

Zum Testen habe ich drei verschiedene Modelle der neuen Philips SceneSwitch LED Lampen bekommen.

Die Preise liegen, je nach Anbieter, zwischen circa 8 und 12 Euro pro Stück.
Nicht nur die Verpackung finde ich persönlich sehr ansprechend, sondern auch das Design der einzelnen Lampen gefällt mir sehr gut. Bei jeder Lampe steht dabei, zu wie viel Prozent sie sich dimmen lässt und wie viel Watt jeweils zum Einsatz kommen.

Ich freue mich schon, die Lampen gleich einzusetzen und das Licht in seine drei Stufen zu regulieren. Wahrscheinlich wird dazu bald nochmal ein Bericht folgen. Der erste Eindruck allerdings überzeugt mich schonmal total!

Es werde Licht! 😉

Eure Susii 💙

Herbstparade 💙

Ich wurde von der lieben Lu, die den Blog Oceanhippie schreibt, dazu eingeladen, bei ihrer Blogparade zum Thema Herbst mitzumachen. Danke, dass du mich dazu eingeladen hast und mir erklärt hast, wie das geht ☺. Allerdings kann ich mich da nicht speziell an zehn must-Have’s und to- Do’s festmachen. 

Ich werde euch einfach eine handvoll Herbstfotos zeigen und euch ein paar Sachen sagen, die ich im Herbst gern mache. Ich weiß nicht, ob ich zehn zusammenbringe, deshalb mache ich das nun eher so ein bisschen frei Schnauze 😉.

Herbst ist für mich nur dann, wenn die Bäume noch Blätter haben. Sobald alles kahl ist, ist für mich Winter, wenn auch dieser meteorologisch betrachtet, erst später beginnt. Doch nun gerade, wo die Blätter bunt werden, da ist für mich Herbst. Deshalb ein absolutes Muss, lange Spaziergänge zur Entdeckung der fabelhaften Natur! Ich liebe es übrigens auf vertrocknete, einzelne Blätter auf der Straße zu treten, wenn sie trocken sind. Das macht ein tolles, knisterndes Geräusch und erinnert mich ein wenig daran, wie ich als Kind durch Pfützen gehüpft bin. Weiß auch nicht, wieso genau, aber so ist es halt und macht Spaß ☺!

Regen und Kälte bekommt leider meinen Gelenken nicht sehr gut, weshalb ich den Herbst nur bei angenehmen Temperaturen genießen kann. Immerhin 😉

Duftkerzen zünde ich dann beinahe jeden Tag an, sobald die Temperaturen sinken. Es strahlt so eine wohlige Wärme aus und entspannt mich. Zur Entspannung auch ganz wichtig für mich, eine heiße Badewanne mit gaaaanz viel Schaum! 💙

Herbst-  und Winterzeit ist Kuschelzeit. Ich bin eine Frostbeule und gerne mal ein wandlnder Eiszapfen, weshalb ich Kuscheldecken liebe, unter die ich mich mit meinem Freund und meiner Katze schön einmummeln kann. Ohne Wärmflasche an den Füßen kann ich übrigens nicht einschlafen. 

So viel zum Thema Herbst von meiner Seite aus. 💙 

Was macht ihr am liebsten und wie verbringt ihr kalte oder gar nasse Tage?

Eure Susii 💙

Kinderfotos 💙

Heute hat mir meine Tante ein Fotoalbum mitgebracht. Ich bin ganz verzückt, welch süße Kinderfotos ich neu entdecken durfte, denn das Album habe ich sehr lange nicht mehr gesehen. Gerne möchte ich euch auch ein paar zeigen 💙

Mit meinem Cousin im Tierpark
Schon damals führe ich wichtige Gespräche mit Hollywood 😂
Ice, ice, Baby! 😋
Mit meinem Cousin bei Oma 💙
Bettgehzeit 😉

Die Kleidung von damals ist so schön schräg. Herrlich 💙 mein Favorit ist die Latzhose beim Telefonieren, ich musste so lachen! ☺

Nostalgisch 😍

Es nimmt kein Ende…

…diese Foto Bearbeiterei.

Wer bekommt das ab? Na, Ihr! Schaut mal her und gebt eure Meinung ab 😉

Dieses Foto (instagram schneidet es ja selbst nochmal ab) war soeben ausschlaggebend dafür, dass ich von einem Follower in den Urlaub eingeladen wurde. Haha, Sachen gibt’s, die gibt’s gar nicht 😂 Nun es ist Instagram und die ganze Welt kann dieses Foto sehen. Nun, klar gibt das auch mal einen netten Kommentar oder ein tolles Kompliment. Das nimmt man dankend an, freut sich, geht seines Weges und vielleicht erinnert man sich eines Tages wieder daran. Ich habe diesen Mann natürlich gegooglet und shice Leute, ich glaub das war sein Ernst. Stinkreich. Aber was er damit wohl vorhat, ist wohl eindeutig. Erstens bin ich nicht käuflich (nur total verträumt) und zweitens seit fast sechs Jahren glücklich vergeben.
So sieht das Foto übrigens auf Insta aus 😉


Möchte mich nun noch wer in Urlaub einladen? Haha

💙😘💙😘