Schlagwort-Archive: Fruchtig

Produkttest- Zentis- 75% Prozent Frucht- Marmelade 💙

Vor ein paar Tagen erhielt ich ein Testpaket mit zwei Gläsern der neuen Marmelade von Zentis. Sie besteht aus 75% Frucht.

…Die langen Löffel sind auch dabei gewesen

Was Marmelade angeht, bin ich eigentlich ziemlich wählerisch, weil die selbst gemachten Marmeladen von Oma und Tante immer am Besten geschmeckt haben. Doch diese beiden Kandidaten von Zentis haben mir so gut geschmeckt, dass innerhalb von drei Tagen schon ein Glas leer ist. Pfirsich- Maracuja hat mich vom Hocker gehauen. Diese Marmelade ist so lecker und fruchtig, aber auch leicht säuerlich. Das mag ich sehr gerne. Auch, dass man so viele Fruchtstücke hat, überzeugt mich sehr. Überhaupt nicht künstlich. Schmeckt richtig gut!

Schwarzkirsche schmeckt auch sehr lecker, ist allerdings nicht sehr ergiebig durch die vielen ganzen Kirschen in der Marmelade. Mir persönlich macht das nichts aus, ich esse meine Brote gerne dick belegt oder bestrichen, aber nach einem Brot mit Kirsche war das halbe Glas leer. Halbierte Kirschen wären etwas besser geeignet, wobei ich geschmacklich ganze Kirschen im Glas sehr ansprechend finde.

Auch die schwarze Kirsche von Zentis besticht durch ihren süß- säuerlichen Geschmack.

Bei der Pfirsich- Maracuja Marmelade empfand ich es auch als wenig süß. Das stört mich nämlich am meisten an gekaufter Marmelade sie klebt eklig im Mund und schmeckt nur nach Zucker. 

Bei der Zentis Marmelade ist das überhaupt nicht der Fall.

Von mir gibt’s beide Daumen nach oben und wird bestimmt nachgekauft, zumindest Pfirsich- Maracuja 😍. Die hat es mir wirklich angetan. Ein Glas mit der Füllmenge von 270g kostet auch unter zwei Euro. Als Kunde schätze ich ein faires Preis- Leistungsverhältnis, welches hier definitiv gegeben ist.

Danke an Zentis für diesen, in meinen Augen, wohlschmeckenden Produkttest! 💙

Bevor ich es vergesse, ihr könnt euch noch bis zum 30. Juni bei Zentis anmelden, um möglicherweise selbst in den Genuss der 75% Frucht Marmelade zu kommen! 💙

Produkttest- Waterdrops

Waterdrop, ein neues Start up Unternehmen, habe ich vor kurzem entdeckt und euch schon erzählt 😉 hier könnt ihr es auch gerne nochmal nachlesen. 

Rechts oben Leitungswasser, circa 250ml. Die restlichen vier sind die jeweiligen Waterdrops. 

Mein Favorit ist Focus. Ich mag die Mischung zwischen leicht säuerlich und süß. Wirklich eine gelungene Kombination und geschmacklich kann ich es auch mit nichts herkömmlichen vergleichen, was es noch interessanter macht. 

Defence und Boost sind beide sehr süß. Mir sogar zu süß. Erinnert mich stark an Traubenzucker, den man in sämtlichen Beerengeschmäckern in Drogerien oder Apotheken kaufen kann. 

Youth hingegen ist auch wieder ganz lecker. Nicht zu süß und der Pfirsichgeschmack kommt gut zur Geltung. Nicht so künstlich. 

Meine Schwester und ein Freund von mir haben ebenfalls probiert und meine Schwester hat genau das selbe wie ich gesagt. Mein Spezl mochte Youth am liebsten, mit Traubenzucker konnte er die einen beiden Sorten auch vergleichen. Dennoch haben wir festgestellt, dass Geschmäcker verschieden sind und das ist auch gut so ☺

Allerdings habe ich bislang noch nicht herausfinden können, ab wann man Waterdrops auch wirklich kaufen kann. Mich würde nämlich noch interessieren, was der Preis für das Trinkvergnügen ist. 

Wer Interesse hat, kommentiert den Beitrag und ich schicke einen Link, sobald der Prelaunch vorbei ist und ich diesbezüglich schlauer bin. 

Ob es dann wohl auch die Möglichkeit gibt, die Sorten Eizeln zu bestellen? Das weiß ich leider auch noch nicht, möchte auch aber wie gesagt gerne auf dem Laufenden halten 😉

Liebe Grüße

Eure Susii 

Produkttest – Valensina – Go 

Hallo liebe Blogleser, 

Heute möchte ich euch drei neue Säfte der Firma Valensina vorstellen.

Im Rahmen eines Gewinnspiels auf der Facebook Seite von Valensina habe ich gestern mein Testpaket erhalten.

Die drei Flaschen ohne Aufkleber waren mit Eis gefüllt, sodass während dem Versand die Kühlkette nicht unterbrochen wurde. 

Von jedem Go- Saft enthielt das Paket 3 Exemplare. 

Zuerst stelle ich euch meinen persönlichen  3.Platz vor 

Der Go Red von Valensina

Er schmeckt mir leider nicht so gut, obwohl ich dachte diese Kombination könnte mich überzeugen. Ich bin großer Fan von roter Beete aber in diesem Fall passt sie leider nicht so gut dazu. Sie übertüncht die Erdbeere und auch Karotte. Die beiden habe ich nicht heraus schmecken können. 

Auf den 2. Platz hat es geschafft, der…

Valensina Go Orange

Dieser Saft schmeckt mir wirklich richtig gut! Eine erstklassige Kombination von süßem Obst und Gemüse. Die feine Ingwer Note im Nachgeschmack konnte mich auch überzeugen. Sehr erfrischend und wohltuend.

Den 1. Platz belegt somit…

Der Valensina Go Green

Schon länger bin ich ein großer Fan von grünen Smoothies. Nicht nur, weil sie unglaublich gesund sind und ihrem ‚green‘ Image alle Ehre machen. In diesem Fall bin ich besonders begeistert, weil der Saft nicht nur süß, sondern auch leicht herb ist. Die Ananas unterstreicht das ganze mit einer leicht säuerlichen Note besonders gut. Für mich persönlich die Erfrischung pur! 

Mein Fazit aus allen drei getesteten Sorten

Valensina hat mich mal wieder überzeugt. Durch ein schlichtes, aber doch ansprechendes Design. Eine unkomplizierte und schnelle Versandabwicklung. Nicht zu vergessen der natürliche Geschmack ohne Zusätze und hergestellt aus schonend pasteurisiertem Obst und Gemüse.

Auch wenn der Go Red mich nicht so sehr überzeugen konnte, haben der Go Orange und Go Green alles wieder wett gemacht! In Zukunft werd ich mir wohl des öfteren einen ‚to- Go‘ kaufen. 

Falls ihr euch nun auch einen kaufen möchtet, lasst ihn euch gut schmecken 🙂

Noch ein kleiner Tipp!

Am besten kalt genießen 😉