Schlagwort-Archive: Glas

Meine Vitrine 💙

Einen schönen Samstag, allen zusammen ☺

Bin heute dabei gewesen, meine Vitrine sauber zu machen. Staubt ja immer so dermaßen ein und das ist wahrlich keine alltägliche Aufgabe, mit dem ganzen Kleinkram. Doch nun erstrahlen meine Sammlerstücke wieder in vollster und tollster Pracht 😍💙

Meine Mineralien & Edelsteine
Parfümminiaturen, Teil I
Parfümminiaturen, Teil II
Schneekugeln & Mitbringsel
Sammelsurium
Mein Schatz 💙

Produkttest- Waterdrops

Waterdrop, ein neues Start up Unternehmen, habe ich vor kurzem entdeckt und euch schon erzählt 😉 hier könnt ihr es auch gerne nochmal nachlesen. 

Rechts oben Leitungswasser, circa 250ml. Die restlichen vier sind die jeweiligen Waterdrops. 

Mein Favorit ist Focus. Ich mag die Mischung zwischen leicht säuerlich und süß. Wirklich eine gelungene Kombination und geschmacklich kann ich es auch mit nichts herkömmlichen vergleichen, was es noch interessanter macht. 

Defence und Boost sind beide sehr süß. Mir sogar zu süß. Erinnert mich stark an Traubenzucker, den man in sämtlichen Beerengeschmäckern in Drogerien oder Apotheken kaufen kann. 

Youth hingegen ist auch wieder ganz lecker. Nicht zu süß und der Pfirsichgeschmack kommt gut zur Geltung. Nicht so künstlich. 

Meine Schwester und ein Freund von mir haben ebenfalls probiert und meine Schwester hat genau das selbe wie ich gesagt. Mein Spezl mochte Youth am liebsten, mit Traubenzucker konnte er die einen beiden Sorten auch vergleichen. Dennoch haben wir festgestellt, dass Geschmäcker verschieden sind und das ist auch gut so ☺

Allerdings habe ich bislang noch nicht herausfinden können, ab wann man Waterdrops auch wirklich kaufen kann. Mich würde nämlich noch interessieren, was der Preis für das Trinkvergnügen ist. 

Wer Interesse hat, kommentiert den Beitrag und ich schicke einen Link, sobald der Prelaunch vorbei ist und ich diesbezüglich schlauer bin. 

Ob es dann wohl auch die Möglichkeit gibt, die Sorten Eizeln zu bestellen? Das weiß ich leider auch noch nicht, möchte auch aber wie gesagt gerne auf dem Laufenden halten 😉

Liebe Grüße

Eure Susii 

Produkttest- syNeo- gofeminin Testlabor

Vor circa zwei, drei Wochen habe ich mich über das Testportal gofeminin für einen neuen Produkttest beworben. Dabei galt es, zwei verschiedene Deodorant Zerstäuber zu testen. 

Die Marke heißt syNeo. Bis dato habe ich sie noch nicht gekannt.

Die Flaschen gefallen mir schonmal gut. 

Material: Glas 

Inhalt: 75 ml, ohne Aluminium 

Für den direkten Vergleich habe ich mir unter die eine Achsel das rote Passion Deo aufgetragen und unter die andere habe ich das pinke Paradise gesprüht.


Pinke Flasche – Paradise

Unter dem Duft Paradise stellte ich mir einen frischen Duft vor und den bekam ich auch. Jedoch muss ich sagen, dass der Geruch an und für sich aber auch als Unisex durchgehen könnte. Erinnert mich irgendwie an Calvin Klein. Ich weiß es nicht genau 😉 der Duft des Deosprays hält lange an und das finde ich super. Doch mein Favorit ist definitiv die …

… Rote Flasche – Passion

Der Duft gefällt mir unwahrscheinlich gut 💙 zwei Sprühstöße reichen jeweils aus. Vorsicht bei frisch rasierter oder sehr sensibler Haut, da u.a. Alkohol ein Bestandteil ist. Nochmal zum Duft 😉 Passion riecht viel intensiver als Paradise. Leicht süßlich aber auch fruchtig. Vielleicht sogar ein wenig verführerisch 👌 das bleibt auf jeden Fall in Benutzung. 

Fazit 

Beide Deos halten lange an.                   Den ultimativen Schweißtest habe ich allerdings nicht gemacht.

Im Gegensatz zu dem etwas zu männlich riechenden Paradise konnte mich die Passion in ihren Bann ziehen.   Allerdings ist es oft so, dass der Geruch an einer anderen Person auch anders zur Geltung kommt. Deshalb kann ich für nichts garantieren ☺

Dennoch ist der Test bei mir gut angekommen und im gesamten betrachtet, kann ich sagen, ich habe mich über ein weiteres vor-weihnachtliches Geschenk gefreut 😍

Ist noch jemand bei diesem Projekt dabei? Sagt auch eure Meinung! 💙


Joyabella – handgefertigte Glasmurmelketten- deine kleine, eigene Welt 💙

Vor kurzem habe ich euch berichtet, dass ich auf dem Winter Tollwood gewesen bin. Neben einem wunderbaren Tag, den ich dort hatte, habe ich die liebe Johanna kennengelernt. Weil sie mich mit ihrer herzlichen Art, Kunst und Kreativität so begeistert hat, lade ich euch ein, mir dies nach zu tun 🙂

Dieses Foto findet ihr auch, wenn ihr euch ihre Facebook Seite anschaut. Joyabella hat aber auch eine eigene Homepage, wo Anfang nächsten Jahres ebenfalls online bestellt werden kann.

Jede Glasmurmel ist ein echtes Unikat und hat mich total fasziniert. 

Jede Kugel wird von Johanna persönlich hergestellt. In ihnen können sich neben Rosen, Quallen, und Pilzen auch Berglandschaften befinden. Immer dabei Feenstaub 🙂 der im Dunkeln sogar leuchtet 💙

In Natura oder mit einer richtig professionellen Kamera hättet ihr sicher einen noch besseren Eindruck, aber dazu könnt ihr euch ja unbedingt mal die Homepage anzuschauen.  💙