Schlagwort-Archive: Hobby

Kindle Paperwhite 💙

Ich habe es vor fast zwei Jahren von meinem Schatz zum Geburtstag geschenkt bekommen. Ich hatte mir ein gebrauchtes gewünscht, da es mir neu zu teuer war. Zwar hat Schatzi bezahlt, aber es war direkt eine Hülle noch dabei, wurde wenig benutzt und deshalb habe ich mich für ‚gebraucht‘ entschieden. Benutzt wird es leider viel zu wenig. Oft hab ich keine Geduld oder Konzentration zum Lesen von Büchern. Früher war das anders. Ich erinnere mich an Zeiten, da habe ich mindestens 1000 Seiten in der Woche gelesen. Eigentlich schade, dass ich es irgendwann vernachlässigt habe. Nichtsdestotrotz lese ich sehr gerne. Da ich in vier Tagen, für circa drei Monate, in eine Klinik gehe, weiß ich, dass ich mich nicht mit vielen Dingen dort beschäftigen kann, deshalb möchte ich wieder vermehrt lesen. So war es zumindest beim letzten Krankenhausaufenthalt. Deshalb habe ich mir heute meine Kindle Bibliothek aktualisiert, damit der Lesestoff gewiss nicht ausgeht.

Bücher sind mir einfach zu schwer, um sie mitzuschleppen. 

Was ich toll finde, ist, dass es viele Bücher auch kostenlos gibt, oder für sehr günstige Preise.

Dann ist es natürlich auch noch sehr handlich und der Akku hält sehr lange.

Edgar Wallace und Sir Arthur Conan Doyle sind mehrfach vertreten, da ich gerne etwas Älteres lese. Ich liebe die geschwollene Art und Weise des Schreibens, die etwas veraltete Ausdrucksweise und den versteckten Humor. Außerdem liebe ich Märchen, die kann man leicht zwischendrin mal lesen und dafür braucht man auch nicht wirklich Geduld oder Konzentration 😉, wie praktisch, wenn’s daran mal wieder scheitern sollte! Toi, toi, toi! 

Eure Susii 😘

Mein neues Objektiv 💙

Da schafft man sich zum Spaß eine Spiegelreflexkamera an und stellt fest, dass es so viel Spaß macht, dass man die Ausrüstung verbessern möchte. Deshalb ist ein weiterer Teil der Steuerrückzahlung für ein neues Objektiv drauf gegangen. Bislang hatte ich alle meine Fotos mit dem Standard Objektiv 18-55mm Brennweite gemacht. Da es aber nun schon öfter vorgekommen ist, dass ich ein Reh oder ein Rebhuhn im Wald gesehen habe, musste ein stärkeres Objektiv her. Schließlich möchte ich nicht nur Blumen, Käfer und Schmetterlinge fotografieren. Deshalb hab ich mir jetzt eins mit 70-300mm Brennweite gekauft. Der Mond könnte so eventuell auch gut abgelichtet werden, wobei man da schon meistens sagt 400mm aufwärts. Mal schauen, ich bin super gespannt. ☺ ein Stativ hab ich auch direkt gekauft, weil eine menschliche Hand selten so ruhig ist, dass im vollen Zoom das Bild scharf wird.

Ein tolles Gerät 💙

Der Wahnsinn! Ich bin begeistert! Das Objektiv ist von der Marke Sigma, habe es allerdings auf Ebay ersteigert, da mir die Neupreise den Magen umdrehen. Gebraucht und mindestens genauso gut für unter 50€. Wobei ich wirklich Glück hatte. Im Schnitt zahlt man gebraucht zwischen 70 und 100 Euro. 

Lasset die fotografiererei beginnen. Fotos folgen hoffentlich schon bald!😉
Eure Susii 😘

Fotos 💙

Wie ihr ja schon wisst, bin ich inzwischen stolze Besitzerin einer Canon EOS1100D.

Damit hab ich schon ein paar Fotos in der Natur gemacht.

Für euch eine kleine Auswahl meiner bestgelungensten Fotos (natürlich die Besten, wer will schon ein schlechtes Foto sehen hihi)

020

047

003

096

090087

029

024

044

073

050

027

Da hab ich jetzt doch noch meine Hand und meine Katze als Modell reingemogelt. Ich bin so zufrieden, was für tolle Nahaufnahmen sie machen kann 💙