Schlagwort-Archive: kochen

Produkttest- Barilla Pasta&Sauce Teil II

Heute in der Schüssel gelandet ist die Barilla Pasta&Sauce Tomate mit Ricotta. Es waren ja vier verschiedene Sorten in meinem Kjero Testpaket. Dort findet ihr nochmal Teil I zum Nachlesen.☺

Hier werden die Nudeln, in dem Fall Maccheroni, ebenfalls 6 Minuten gekocht. Und die Sauce erhitzt. Theoretisch kann man die Nudeln auch in der Pfanne kochen und wenn sie fertig sind, mit der Sauce direkt mischen. Darauf wollte ich mich aber nicht verlassen und habe klassisch zwei Töpfe benutzt 😉

Die Soße umhüllt die Nudeln auch diesmal perfekt. Der Geschmack von Ricotta könnte noch ein wenig intensiver sein. Ansonsten gilt auch hier: schnell, einfach und lecker.

Guten Appetit! 😘

Lieblingsfrühstück 💙

…oder Mittagessen. Optional auch für abends geeignet und momentan mindestens jeden zweiten Tag auf meinem Tellerchen… Rührei 💙

Ich mag es gerne herzhaft mit viel, viel Zwiebeln und Käse. Manchmal auch eine Karotte mit rein geschnitten… Ich liebe es 💙

Muss weg, Rührei essen….schnell…Hunger!! 😂

Produkttest- Vegane Salatcreme- Thomy 

Unter 1000 Testern, wurde auch ich von Konsumgöttin ausgewählt, die neue vegane Salatcreme von Thomy zu testen.

Inhalt meines Testpakets, sind vier Gläser der zu testenden Creme für Salat. Passt aber auch gut aufs Brot, wie ich finde. Nicht nur eine gute Alternative für Veganer. Auch, wer gerne Neues ausprobiert, sollte sie unbedingt testen. Die Konsistenz unterscheidet sich kaum bis wohl gar nicht im Gegensatz zu normaler Mayo oder Miracel Whip, oder wie sie sich alle nennen. Ich finde lediglich, dass die vegane Thomy Salatcreme etwas säuerlicher schmeckt, als andere Fertigprodukte. Doch das mag ich irgendwie. Macht das ganze nochmal interessanter im Geschmack. Ich kann die Creme für Salate, etc. gut weiterempfehlen. 

Hat sie noch jemand testen dürfen oder hat sie schon im Laden entdeckt und gekauft? Wie findet ihr sie?

Eure Susii 💙