Schlagwort-Archive: München

Produkttest- Krüger you- Trinkschokolade mit Lavendel 💙

Das Produkt für den Test wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt, weshalb ich es als Werbung deklarieren muss, ihr kennt es ja inzwischen.

MyTest, das ist das Testportal, bei dem ich mich beworben habe. Krüger You, die getestete Marke. 

Eine ganze Dose voll für mich und meinen Freund und ein paar Testpäckchen zum Weitergeben, enthielt mein Paket. Ich habe etwas mit dem Schokopulver und getrockneten Lavendelblüten dekoriert 💙.

Erster Eindruck ist super. Geschmacklich auch gut. Lavendel schmeckt man im Abgang sehr, sehr leicht nach. Fast ein bisschen zu leicht. Mein Freund fand das gut so für mich hätte die Lavendel Note noch ein klein wenig intensiver sein können.

Ich freue mich auf weitere schokoladige Momente für zwischendurch mit meiner neuen Trinkschoki von Krüger You. 

Wer von euch leider kein Glück hatte, bei MyTest mittesten zu dürfen, kann mir gern eine EMail schreiben, mit Adresse, und ich lasse dem oder derjenigen gerne einen Portionsbeutel zum Probieren zu kommen 😘. Zwei Stück kann ich abgeben. Wer zuerst kommt, probiert zu erst 😉

Advertisements

Produkttest- Philips SceneSwitch LED Lampen 💙

Dank Markenjury darf ich kostenlos an einem Produkttest teilnehmen, somit muss ich es als Werbung deklarieren.

Markenjury ist das Testportal, welches mir zum Testen drei verschiedene Lampen von Philips zur Verfügung stellt. 

Diese neuen LED Lampen können jeweils in drei verschiedene Helligkeitsstufen eingestellt werden. Dazu ist kein extra Dimmer notwendig. Schaltet man den Lichtschalter ein, erstrahlt jedes Licht in der hellsten Stufe. Wird der Lichtschalter nun nochmal aus und angeschalten, hat man die mittlere Stufe, beim dritten mal aus und wieder an, die wärmste Stufe. Egal welche Stufe eingestellt wird und man das Licht länger ausschaltet, wird beim erneuten Anschalten, die zuvor eingestellte Stufe beibehalten. 

Zum Testen habe ich drei verschiedene Modelle der neuen Philips SceneSwitch LED Lampen bekommen.

Die Preise liegen, je nach Anbieter, zwischen circa 8 und 12 Euro pro Stück.
Nicht nur die Verpackung finde ich persönlich sehr ansprechend, sondern auch das Design der einzelnen Lampen gefällt mir sehr gut. Bei jeder Lampe steht dabei, zu wie viel Prozent sie sich dimmen lässt und wie viel Watt jeweils zum Einsatz kommen.

Ich freue mich schon, die Lampen gleich einzusetzen und das Licht in seine drei Stufen zu regulieren. Wahrscheinlich wird dazu bald nochmal ein Bericht folgen. Der erste Eindruck allerdings überzeugt mich schonmal total!

Es werde Licht! 😉

Eure Susii 💙

Kürbis 💙

So langsam sind keine Blätter mehr an den Bäumen. Das Wetter wird grau und nass. Was gibt’s da schöneres, als etwas richtig leckeres zu essen 😉!? Passend zur Saison wäre hier zum Beispiel Kürbis. Daraus haben wir ‚Pommes‘ gemacht und dazu zwei verschiedene Dips. Zubereitet so pi mal Daumen nach dem Rezept von Attila Hildmann. Wir haben andere Gewürze benutzt, aber das kann man ja gut, je nach Geschmack, beliebig abändern.

Nicht nur geschmacklich super, sondern auch optisch sehr ansprechend 💙. 

Herbstfoto 💙

Guten morgen meine Lieben, 

Geht ihr auch so gerne spazieren, wie ich? 
Gestern war traumhaftschönes Wetter. Sonst finde ich es nämlich eigentlich schon ziemlich kalt und das bekommt mir gar nicht. Aber das ist ein anderes Thema. Schließlich wollte ich euch ein von mir gemachtes Foto zeigen, dass die Schönheit der Natur und des Herbstes in meinen Augen perfekt wiederspiegelt! 

Habt einen schönen Tag. 😘

Eure Susii 💙

Parfümprobe- Aura by Mugler 💙

Soeben hat mich diese Parfümprobe von Mugler erreicht, die ich kostenlos im Internet bestellen konnte.

Natürlich gleich getestet 💙 wow! Was für ein toller, intensiver Duft!

Aura von Mugler überzeugt durch seine Sinnlichkeit. Es ist ein etwas schwerer Duft, passt aber sehr gut zu so kalten, regnerischen Tagen wie sie gerade beginnen. Süßlich, frisch und doch intensiv.

Sehr weiblich. Eine durchaus gelungene Kombi! Testet doch mal in der Parfümerie eures Vertrauens, ob es euch genauso gut gefällt, wie mir. 💙

💙💙💙
Eure Susii

Mystery Blogger Award 💙

Meine lieben und treuen Leser 💙

Der Thomas von teekay1st war so aufmerksam, mich für den sogenannten Mystery Blogger Award zu nominieren. An dieser Stelle nochmal ein ganz herzliches Dankeschön an dich, lieber Thomas. Es ist mir eine Ehre, dabei zu sein! Wenn ihr mögt, schaut gern bei ihm vorbei, oben ist ein Link zu seinem Award markiert 👌.

Kurz zur Bedeutung des Awards:

Dieses Mal handelt es sich um einen Award, der ursprünglich aus dem englischen Sprachraum stammt.

About The Mystery Blogger Award

This is an award for amazing bloggers with ingenious posts. Their blog not only captivates, it inspires and motivates. They are one of the best out there, and they deserve every recognition they get. This award is also for bloggers who find fun and inspiration in blogging and they do it with so much love and passion.

Okoto Enigma is the creator of the award. To motivate the Blogger please do visit her blog.

 Anfangs soll ich 3 Dinge über mich erzählen. Gar nicht so leicht, ihr wisst ja schon so viel ☺ trotzdem, los geht’s!

Erstens: Im vergangenen Monat, um genau zu sein am 13.8. hatten mein Freund und ich unser sechs jähriges Jubiläum 💙

Zweitens: ich würde gerne ein Buch schreiben, Ideen habe ich auch schon genügend, aber keine Ahnung, wie ich das am Geschicktesten in die Wege leite. Vielleicht wirds noch was in der Zukunft, ich hab ja noch Zeit 😉

Drittens: Auch wenn ich auf meinem Blog einigermaßen viel schreibe und preisgebe, bin ich doch eher schüchtern, weil ich grundsätzlich das Gefühl habe, falsch eingeschätzt zu werden.

Die fünf Fragen, die der Thomas mir (den Nominierten) gestellt hat – (Anmerkung von Thomas: Nummer 1 ist die „funny or weird“ Frage)

Warum ist schwarz keine Farbe?

Das weiß ich zufällig wirklich. Zwar weiß ich nicht, ob ich es richtig in Worte fassen kann, aber ich versuche es einmal. Farben entstehen durch das Licht. Prismen werden reflektiert und dadurch sehen wir Farben. Schwarz wird allerdings nicht im Licht gebrochen, weshalb es somit keine Farbe ist. Wer es doch genau wissen will, kann ja die Suchmaschine seines Vertrauens befragen 😂.


Was war Dein letztes „Ich brauch sofort ein Loch, in dem ich sofort verschwinden kann“-Erlebnis?

Lieber Thomas, gute Frage. Solche Momente empfinde ich ständig. Am deutlichsten, wenn ich angestarrt oder beobachtet werde (zum Beispiel, wenn ich stolpere). Dann möchte ich einfach nur, dass sich ein schwarzes Loch auftut, indem ich schleunigst versinken kann.

Fremdschämen – für wen oder was?

Da muss ich eben mal überlegen … Ich überlege immernoch …🤔 es kommt in der Tat selten vor, dass ich lange überlegen muss, doch mir fällt beim Besten Willen gerade nicht wirklich etwas ein. Kann ich mich auch dafür schämen, dass einige Länder dieser Erde, was Emanzipation angeht, immer noch hinterm Mond leben? Eigentlich macht es mich zwar eher traurig und wütend, aber vielleicht schäme ich mich auch ein bisschen für diese ‚Sitten‘ ?!?! Nächste Frage, bitte 😉.

Was war heute Dein absoluter Glücksmoment?

Mein Freund kommt heute nach zwei langen Wochen von seiner Schulung in Berlin nach Hause und ich habe sehnsüchtig darauf gewartet, ihn endlich wieder bei mir zu haben, wenn auch nur kurz. Nächste Woche muss er nochmal für zwei Wochen in unsere Hauptstadt. Das ist heute mein größtes Glück 💙!

Wann hast Du das letzte Mal auf Dein Handy geschaut?

    Jetzt gerade. Da ich diesen Beitrag über die WordPress App schreibe. Ich mache das nur am Computer,  wenn ich Fotos von der Spiegelreflexkamera hochlade. 

    Eine weitere Aufgabe des Mystery Awards ist, meine besten fünf Blogbeiträge aufzulisten. Bevor ich das mache, eine kurze Anmerkung von mir: sowas liegt mir gar nicht! Zu sagen, was genau meine besten Beiträge sind, erscheint mir ziemlich übertrieben. Deshalb greife ich nun mal auf meine Statistik zurück und füge euch fünf Links ein. 

    Produkttest- Salzspray

    Produkttest- Meridol

    Versatile Blogger Award

    Über mich

    Aussicht aus meinem Zimmer

    Bevor ihr unten die Regeln nachlesen könnt, nominiere ich noch ein paar Blogger, und denke mir fünf Fragen für diese aus.

    Ich nominiere (nicht so viele, wie vorgegeben, was nichts persönlich mit euch zu tun hat, eher mit meinem Mangel an Zeit, da ich nach wie vor im KH bin)

    Ossilinchen

    Meine kleine Chaoswelt

    Britti

    Bigbadwolfi

    Stellaohstella

    Ich stelle folgende fünf Fragen, wobei die erste lustig oder seltsam sein soll.

    1. Schmeckt Sperma besser, wenn Mann Ananas isst?
    2. Wenn du dir eine Superkraft aussuchen könntest, welche wäre es und warum?
    3. Leonardo da Vinci, Pablo Picasso oder Franz Mark, welchen dieser drei Künstler bevorzugst du und warum? 
    4. Wer oder was ist deine größte Inspiration?
    5. Welches Erlebnis ist dein peinlichstes?

    Zu guter Letzt, die Regeln zum Nachlesen!

    The Rules of the Award

    • Put the award logo/image on your blog. 
      Stelle das Logo in dein Blog.
    • List the rules.
      Liste die Regeln auf.
    • Thank whoever nominated you and provide a link to their blog.
      Danke der Person, die dich nominiert hat, und füge einen Link zu ihrem Blog bei.
    • Mention the creator of the award and provide a link as well.
      Nenne die Urheberin des Awards und füge ebenfalls einen Link bei.
    • Tell your readers 3 things about yourself.
      Erzähle den Lesern drei Dinge über dich.
    • You have to nominate 10 – 20 people.
      Nominiere 10 bis 20 Personen.
    • Notify your nominees by commenting on their blog.
      Informiere die Nominierten, indem du in ihrem Blog kommentierst.
    • Ask your nominees any 5 questions of your choice; with one weird or funny question (specify)
      Stelle den Nominierten fünf Fragen deiner Wahl; eine davon sollte seltsam oder lustig sein.
    • Share a link to your best post(s).
      Teile einen Link zu deinen besten Posts.

    Ich bedanke mich für eure Aufmerksamkeit, freue mich auf Kommentare und Anmerkungen. Wäre toll, wenn alle Nominierten mitmachen würden!

    Ich hoffe, ihr habt/hattet auch so viel Spaß wie ich.

    Eure Susii 💙😘

    Produkttest- Balea Duschgel ‚Oktoberfestzeit‘ 💙

    Vor ein paar Tagen hatte ich einen Gutschein von dm in der Post. Ich durfte mir kostenlos eine Limited Edition von Balea abholen. Es handelt sich um das Duschgel Oktoberfestzeit mit der Duftrichtung Orangenblüten und Vanille.

    Beides Düfte, die ich sehr gerne mag. Allerdings kommt in diesem Fall beides nicht soo gut zur Geltung. Es riecht zwar gut, aber irgendwie habe ich mir mehr erwartet. Etwas intensiver könnte es sein, aber trotz fruchtiger Note ist es doch eher recht süßlich. Nicht, dass ich Wert auf die Farbe des Duschgels legen würde, aber es ist milchig, fast schon durchsichtig, was zwar zu Vanille passt, jedoch nicht zu Orange.

    Auf dem Gutschein stand auch, es wären 300 ml, es sind allerdings nur 250 ml enthalten. Gibt es das auch außerhalb von München zu kaufen? Auf dem Gutschein hieß es ‚Münchner Spezial‘ oder so ähnlich. Werd es aber trotzdem benutzen, weil schlecht finde ich es jetzt nicht. Wenn ich aber an andere Duschgele von Balea denke (und davon hatte ich schon jede Menge selbst gekauft), gibt es viele, die mir besser gefallen. Deshalb würde ich es nicht nachkaufen oder auf Vorrat, da es ja eine LE ist. Dennoch natürlich lieben Dank an Dm, dass sie mich immer wieder mit süßen Gutscheinen verwöhnen 💙

    Fotografie 💙

    Gestern war ich mit meinem Freund in der „Kiesgrube“. Vor einigen Jahren noch wurde dort Kies abgebaut. Inzwischen hat sich in dem Baggersee ein schützenswertes Biotop gebildet. Hier ein interessanter Artikel dazu, vom 1.1.17, falls jemand genau nachlesen möchte, welch seltene Arten die Kiesgrube verbirgt. Zwar konnte ich kein Teichhuhn erspähen und auch keine Laubfrösche, aber dafür konnte ich andere Momente einfangen, die ich euch nun gerne zeigen möchte.

    029.JPG
    Ein wunderschöner Schmetterling
    062.JPG
    Eine Wasserlilie
    158.JPG
    So schöne und viele Wasserlilien
    I139.JPG
    Ein Blesshuhn füttert ihr Küken
    101.JPG
    Eine komplette Blesshuhn – Familie
    111.JPG
    Sind sie nicht niedlich…

     

    146.JPG
    … vorallem die Küken
    162.JPG
    Eine mir unbekannte Fliege mit Hummel gemischt? Wer weiß, welches Insekt das ist?

    Ein wirklich toller Ort, der zum Verweilen, Beobachten, Entspannen und Fotografieren einlädt. Drumherum führen unzählige Fahrrad- und Mountainbikewege, was wir auch genutzt haben und so insgesamt fasst 15 Kilometer gefahren sind. Es ist wirklich ein sehr schöner Tag gewesen. 💙