Schlagwort-Archive: neu

Produkttest- Philips SceneSwitch LED Lampen 💙

Dank Markenjury darf ich kostenlos an einem Produkttest teilnehmen, somit muss ich es als Werbung deklarieren.

Markenjury ist das Testportal, welches mir zum Testen drei verschiedene Lampen von Philips zur Verfügung stellt. 

Diese neuen LED Lampen können jeweils in drei verschiedene Helligkeitsstufen eingestellt werden. Dazu ist kein extra Dimmer notwendig. Schaltet man den Lichtschalter ein, erstrahlt jedes Licht in der hellsten Stufe. Wird der Lichtschalter nun nochmal aus und angeschalten, hat man die mittlere Stufe, beim dritten mal aus und wieder an, die wärmste Stufe. Egal welche Stufe eingestellt wird und man das Licht länger ausschaltet, wird beim erneuten Anschalten, die zuvor eingestellte Stufe beibehalten. 

Zum Testen habe ich drei verschiedene Modelle der neuen Philips SceneSwitch LED Lampen bekommen.

Die Preise liegen, je nach Anbieter, zwischen circa 8 und 12 Euro pro Stück.
Nicht nur die Verpackung finde ich persönlich sehr ansprechend, sondern auch das Design der einzelnen Lampen gefällt mir sehr gut. Bei jeder Lampe steht dabei, zu wie viel Prozent sie sich dimmen lässt und wie viel Watt jeweils zum Einsatz kommen.

Ich freue mich schon, die Lampen gleich einzusetzen und das Licht in seine drei Stufen zu regulieren. Wahrscheinlich wird dazu bald nochmal ein Bericht folgen. Der erste Eindruck allerdings überzeugt mich schonmal total!

Es werde Licht! 😉

Eure Susii 💙

Advertisements

Parfümprobe- Aura by Mugler 💙

Soeben hat mich diese Parfümprobe von Mugler erreicht, die ich kostenlos im Internet bestellen konnte.

Natürlich gleich getestet 💙 wow! Was für ein toller, intensiver Duft!

Aura von Mugler überzeugt durch seine Sinnlichkeit. Es ist ein etwas schwerer Duft, passt aber sehr gut zu so kalten, regnerischen Tagen wie sie gerade beginnen. Süßlich, frisch und doch intensiv.

Sehr weiblich. Eine durchaus gelungene Kombi! Testet doch mal in der Parfümerie eures Vertrauens, ob es euch genauso gut gefällt, wie mir. 💙

💙💙💙
Eure Susii

Mystery Blogger Award 💙

Meine lieben und treuen Leser 💙

Der Thomas von teekay1st war so aufmerksam, mich für den sogenannten Mystery Blogger Award zu nominieren. An dieser Stelle nochmal ein ganz herzliches Dankeschön an dich, lieber Thomas. Es ist mir eine Ehre, dabei zu sein! Wenn ihr mögt, schaut gern bei ihm vorbei, oben ist ein Link zu seinem Award markiert 👌.

Kurz zur Bedeutung des Awards:

Dieses Mal handelt es sich um einen Award, der ursprünglich aus dem englischen Sprachraum stammt.

About The Mystery Blogger Award

This is an award for amazing bloggers with ingenious posts. Their blog not only captivates, it inspires and motivates. They are one of the best out there, and they deserve every recognition they get. This award is also for bloggers who find fun and inspiration in blogging and they do it with so much love and passion.

Okoto Enigma is the creator of the award. To motivate the Blogger please do visit her blog.

 Anfangs soll ich 3 Dinge über mich erzählen. Gar nicht so leicht, ihr wisst ja schon so viel ☺ trotzdem, los geht’s!

Erstens: Im vergangenen Monat, um genau zu sein am 13.8. hatten mein Freund und ich unser sechs jähriges Jubiläum 💙

Zweitens: ich würde gerne ein Buch schreiben, Ideen habe ich auch schon genügend, aber keine Ahnung, wie ich das am Geschicktesten in die Wege leite. Vielleicht wirds noch was in der Zukunft, ich hab ja noch Zeit 😉

Drittens: Auch wenn ich auf meinem Blog einigermaßen viel schreibe und preisgebe, bin ich doch eher schüchtern, weil ich grundsätzlich das Gefühl habe, falsch eingeschätzt zu werden.

Die fünf Fragen, die der Thomas mir (den Nominierten) gestellt hat – (Anmerkung von Thomas: Nummer 1 ist die „funny or weird“ Frage)

Warum ist schwarz keine Farbe?

Das weiß ich zufällig wirklich. Zwar weiß ich nicht, ob ich es richtig in Worte fassen kann, aber ich versuche es einmal. Farben entstehen durch das Licht. Prismen werden reflektiert und dadurch sehen wir Farben. Schwarz wird allerdings nicht im Licht gebrochen, weshalb es somit keine Farbe ist. Wer es doch genau wissen will, kann ja die Suchmaschine seines Vertrauens befragen 😂.


Was war Dein letztes „Ich brauch sofort ein Loch, in dem ich sofort verschwinden kann“-Erlebnis?

Lieber Thomas, gute Frage. Solche Momente empfinde ich ständig. Am deutlichsten, wenn ich angestarrt oder beobachtet werde (zum Beispiel, wenn ich stolpere). Dann möchte ich einfach nur, dass sich ein schwarzes Loch auftut, indem ich schleunigst versinken kann.

Fremdschämen – für wen oder was?

Da muss ich eben mal überlegen … Ich überlege immernoch …🤔 es kommt in der Tat selten vor, dass ich lange überlegen muss, doch mir fällt beim Besten Willen gerade nicht wirklich etwas ein. Kann ich mich auch dafür schämen, dass einige Länder dieser Erde, was Emanzipation angeht, immer noch hinterm Mond leben? Eigentlich macht es mich zwar eher traurig und wütend, aber vielleicht schäme ich mich auch ein bisschen für diese ‚Sitten‘ ?!?! Nächste Frage, bitte 😉.

Was war heute Dein absoluter Glücksmoment?

Mein Freund kommt heute nach zwei langen Wochen von seiner Schulung in Berlin nach Hause und ich habe sehnsüchtig darauf gewartet, ihn endlich wieder bei mir zu haben, wenn auch nur kurz. Nächste Woche muss er nochmal für zwei Wochen in unsere Hauptstadt. Das ist heute mein größtes Glück 💙!

Wann hast Du das letzte Mal auf Dein Handy geschaut?

    Jetzt gerade. Da ich diesen Beitrag über die WordPress App schreibe. Ich mache das nur am Computer,  wenn ich Fotos von der Spiegelreflexkamera hochlade. 

    Eine weitere Aufgabe des Mystery Awards ist, meine besten fünf Blogbeiträge aufzulisten. Bevor ich das mache, eine kurze Anmerkung von mir: sowas liegt mir gar nicht! Zu sagen, was genau meine besten Beiträge sind, erscheint mir ziemlich übertrieben. Deshalb greife ich nun mal auf meine Statistik zurück und füge euch fünf Links ein. 

    Produkttest- Salzspray

    Produkttest- Meridol

    Versatile Blogger Award

    Über mich

    Aussicht aus meinem Zimmer

    Bevor ihr unten die Regeln nachlesen könnt, nominiere ich noch ein paar Blogger, und denke mir fünf Fragen für diese aus.

    Ich nominiere (nicht so viele, wie vorgegeben, was nichts persönlich mit euch zu tun hat, eher mit meinem Mangel an Zeit, da ich nach wie vor im KH bin)

    Ossilinchen

    Meine kleine Chaoswelt

    Britti

    Bigbadwolfi

    Stellaohstella

    Ich stelle folgende fünf Fragen, wobei die erste lustig oder seltsam sein soll.

    1. Schmeckt Sperma besser, wenn Mann Ananas isst?
    2. Wenn du dir eine Superkraft aussuchen könntest, welche wäre es und warum?
    3. Leonardo da Vinci, Pablo Picasso oder Franz Mark, welchen dieser drei Künstler bevorzugst du und warum? 
    4. Wer oder was ist deine größte Inspiration?
    5. Welches Erlebnis ist dein peinlichstes?

    Zu guter Letzt, die Regeln zum Nachlesen!

    The Rules of the Award

    • Put the award logo/image on your blog. 
      Stelle das Logo in dein Blog.
    • List the rules.
      Liste die Regeln auf.
    • Thank whoever nominated you and provide a link to their blog.
      Danke der Person, die dich nominiert hat, und füge einen Link zu ihrem Blog bei.
    • Mention the creator of the award and provide a link as well.
      Nenne die Urheberin des Awards und füge ebenfalls einen Link bei.
    • Tell your readers 3 things about yourself.
      Erzähle den Lesern drei Dinge über dich.
    • You have to nominate 10 – 20 people.
      Nominiere 10 bis 20 Personen.
    • Notify your nominees by commenting on their blog.
      Informiere die Nominierten, indem du in ihrem Blog kommentierst.
    • Ask your nominees any 5 questions of your choice; with one weird or funny question (specify)
      Stelle den Nominierten fünf Fragen deiner Wahl; eine davon sollte seltsam oder lustig sein.
    • Share a link to your best post(s).
      Teile einen Link zu deinen besten Posts.

    Ich bedanke mich für eure Aufmerksamkeit, freue mich auf Kommentare und Anmerkungen. Wäre toll, wenn alle Nominierten mitmachen würden!

    Ich hoffe, ihr habt/hattet auch so viel Spaß wie ich.

    Eure Susii 💙😘

    Produkttest- Balea Duschgel ‚Oktoberfestzeit‘ 💙

    Vor ein paar Tagen hatte ich einen Gutschein von dm in der Post. Ich durfte mir kostenlos eine Limited Edition von Balea abholen. Es handelt sich um das Duschgel Oktoberfestzeit mit der Duftrichtung Orangenblüten und Vanille.

    Beides Düfte, die ich sehr gerne mag. Allerdings kommt in diesem Fall beides nicht soo gut zur Geltung. Es riecht zwar gut, aber irgendwie habe ich mir mehr erwartet. Etwas intensiver könnte es sein, aber trotz fruchtiger Note ist es doch eher recht süßlich. Nicht, dass ich Wert auf die Farbe des Duschgels legen würde, aber es ist milchig, fast schon durchsichtig, was zwar zu Vanille passt, jedoch nicht zu Orange.

    Auf dem Gutschein stand auch, es wären 300 ml, es sind allerdings nur 250 ml enthalten. Gibt es das auch außerhalb von München zu kaufen? Auf dem Gutschein hieß es ‚Münchner Spezial‘ oder so ähnlich. Werd es aber trotzdem benutzen, weil schlecht finde ich es jetzt nicht. Wenn ich aber an andere Duschgele von Balea denke (und davon hatte ich schon jede Menge selbst gekauft), gibt es viele, die mir besser gefallen. Deshalb würde ich es nicht nachkaufen oder auf Vorrat, da es ja eine LE ist. Dennoch natürlich lieben Dank an Dm, dass sie mich immer wieder mit süßen Gutscheinen verwöhnen 💙

    Produkttest – Nescafé Azera (Typ Espresso) 💙

    Über den Nestlé Marktplatz durfte ich an einem kostenlosen Produkttest teilnehmen. Zu testen gibt es ein neues Instant Kaffeepulver von Nescafé. Hochwertiges Espressopulver aus Arabica Kaffeebohnen hergestellt.

    Nescafé AZERA

    Die Dose enthält 100g Pulver. Empfohlen wird ein gehäufter Teelöffel, gemischt mit circa 50-60ml heißem Wasser. Der Inhalt der Dose ergibt dann ungefähr 55 Tassen leckeren Espresso, ganz ohne Kaffeemaschine. 

    Nach dem Aufguss bildet sich eine zarte Crema. Ich hatte noch nie ein Espressopulver, welches man nur mit Wasser mischen muss, um den morgendlichen Kaffee zu genießen. Schmeckt und riecht fantastisch. Der Nescafé Azera – Typ Espresso überzeugt mit seinem vollmundigen Geschmack, der zarten Crema und der Tatsache, dass er ganz simpel zuzubereiten ist. Ich hätte nicht gedacht, dass er mich überzeugt, doch siehe da, ich bin es! ☺👌

    Im Test dabei, drei Empfehlungen, was man mit dem Espressopulver noch so machen kann. 

    Doch so mutig bin ich da eigentlich nicht, da ich die klassische Variante bevorzuge. Trotzdem eine gute Idee für alle experimentierfreudigen Kaffeetrinker und Genießer. Ich bleibe lieber bei einem kleinen, feinen Espresso oder manchmal mag ich es mit einer Kugel Vanilleeis. 

    Welche Kaffeespezialität ist eure Liebste?

    Genussvolle Grüße, 

    Eure Susii 💙😘

    W7 Kosmetik im Test 💙 Teil II 

    Vor ein paar Tagen habe ich euch schon den ersten Teil vorgestellt. Hier könnt ihr auch gerne nochmal nachlesen. 

    Heute stelle ich euch den W7 Dupe zur benefit Cheek Parade vor. Vorab ist zu sagen, dass ich das Original nur von Fotos und anderen Blogs kenne und somit keinen direkt Vergleich habe. Dennoch macht die W7 Palette wirklich was her.

    Die Palette kam für knappe zehn Euro inklusive Versand in einer gut gepolsterten Verpackung, bruchsicher, bei mir an. Die Palette war nochmal extra in einer Box verpackt, mit identischem Abbild der eigentlichen Palette. Sie sieht auch einfach eins zu eins identisch zum Original aus. 

    Ich habe auch schon auf dem Handrücken geswatched und ich muss sagen, die Effekte sind super!

    Der integrierte Spiegel in der Cheek Parade ist mit einer Schutzfolie geschützt. Ich freue mich sehr, dass ich eine günstige Alternative zum Original gefunden habe. Ich kann es nur wärmstens empfehlen, sich auf Amazon die Dupes von W7 Kosmetik mal anzuschauen. Meiner Meinung nach, wieder eine absolute Kaufempfehlung. Nicht nur benefit Kosmetikartikel sind zu haben, sondern zum Beispiel auch Dupes von Mac und Urban Decay. Viel Spaß beim Schauen oder/und Kaufen! 😉👌

    Eure Susii 😘

    W7 Kosmetik im Test 💙 Teil I

    Meine lieben Leute 💙

    Heute geht es um günstige Kosmetik vom Hersteller W7. Kurz zur Erklärung, warum ich dazu berichte. Vor kurzem wollte ich mir mal was richtig tolles gönnen und zwar eine Wimperntusche und eine Palette von benefit. Da ich aber mit einer Palette geliebäugelt habe, die wohl limitiert war, suchte ich gefühlt das ganze Internet nach einer Alternative ab und stieß dabei auf zwei Dupes. Die Wimperntusche ist schon angekommen, deshalb Teil I. Der zweite Teil, also die Palette, folgt dann in ein paar Tagen.

    Zur Wimperntusche

    Abgesehen von der Aufschrift, sehen sie schonmal identisch aus.

    Die Bürste finde ich toll. Es bleibt nicht unnötig viel Mascara hängen, sodass man sie präzise und ganz leicht auftragen kann. Das Original von Benefit habe ich mal in einer Parfümerie getestet und wenn ich das heutige Ergebnis vergleiche, kann ich beim besten Willen keinen Unterschied feststellen. Für unter vier Euro kann man wirklich nichts sagen.

    Hier mein ungeschminktes Auge

    Hier mein geschminktes mit der W7 absolute lashes Mascara.

    Sie trennt die Wimpern auch ziemlich gut, wie ich finde. Ich bereue nicht, eine günstige Nachahmung gekauft zu haben. Freue mich schon auf die Palette, hoffentlich überzeugt sie mich auch!

    Habt ihr Erfahrungen mit Dupes? 

    Eure Susii 💙

    Produkttest- Kneipp Duschgel 💙

    Im Rahmen des wöchentlichen Rossmann- Produkttests darf ich ein tolles Duschgel von der Firma Kneipp testen. Es ist sogar vegan. Sei frei, verrückt und glücklich, sagt uns das Motto auf der Verpackung. Das finde ich total gelungen! 

    Es duftet nach Glücksklee und Apfelsine. Man merkt tatsächlich eine leichte ‚Wiesen‘- Note, wie Glücksklee ganz speziell riecht, weiß ich aber leider nicht. Apfelsine riecht so fruchtig, spritzig, frisch. Perfekt für den Sommer. Der Duft auf der Haut hält auch lange an. 

    Ich bin rundum zufrieden mit der neuen Aroma Pflegedusche von Kneipp. Es schäumt auch so schön, aber nicht übertrieben viel. Ich würde es mir auch wieder nachkaufen. 

    Welche Kneipp Produkte nutzt ihr? 

    Einen schönen Feiertag an alle 😘

    Eure Susii

    Produkttest- Maybelline New York- Super Stay Matte Ink 💙

    Gestern erreichte mich ein neuer Produkttest vom gofeminin Test Labor.

    Hierbei handelt es sich um einen Super Stay Matte Ink Lipgloss von der Firma Maybelline. Die rote Farbe ist sehr kräftig. Ich dachte eigentlich, dass ich eine andere Farbe (lila) gewählt hatte, weil rot nicht so meins ist. Scheinbar wurden die Farben aber zufällig verteilt. Ich hatte ihn auch direkt ausprobiert, aber da ich finde, dass er mir überhaupt nicht steht, habe ich davon kein Foto für euch. Ich kann euch aber sagen, dass er bombenfest hält. Wer rot mag, sollte ihn unbedingt testen, denn er hält beim Essen und Trinken. Er ist wasserfest. Selbst mit Makeup Entferner lässt er sich nur schwer entfernen.

    Wenn ich ihn in der Drogerie das nächste mal entdecke, werde ich den Super Stay Matte Ink von Maybelline New York in meiner Wunschfarbe testen, denn dass er so lange anhält ist wirklich super. Einzigstes Manko, trotz mattem Effekt klebt er etwas. Das mag ich nicht so gerne, sonst ist es echt ein tolles Produkt.

    Eure Susii 😘

    Nagellack 💙

    Ich habe vor kurzem herausgefunden, dass es einen Nagellack geben soll, der einen Spiegeleffekt auf die Nägel zaubert. Nach einer kurzen Recherche habe ich gesehen, dass Hersteller von eher teureren Nagellacken (zb. ANNY) diesen vertreiben. Da ich für Nagellack aber nicht zehn Euro oder mehr bezahlen möchte, musste ich weiterschauen. Dann habe ich ‚Wish‘ entdeckt und mir für unschlagbare zwei Euro besagten Effektlack bestellt. Uuund ich bin begeistert. Er hält wirklich, was er verspricht. Verspiegelte Nägel! Schaut selbst ☺

    Zuerst trägt man den speziellen durchsichtigen Nagellack auf, er trocknet sehr schnell. Nach dem Trocknen schüttelt man den silbernen Lack (eine kleine Kugel ist da drin, wie bei manchen Edding Stiften) und trägt diesen darüber auf. Sofort erscheint der Spiegel. 

    Ein echter Hingucker 😍