Schlagwort-Archive: probieren

Produkttest- Maybelline New York- Super Stay Matte Ink 💙

Gestern erreichte mich ein neuer Produkttest vom gofeminin Test Labor.

Hierbei handelt es sich um einen Super Stay Matte Ink Lipgloss von der Firma Maybelline. Die rote Farbe ist sehr kräftig. Ich dachte eigentlich, dass ich eine andere Farbe (lila) gewählt hatte, weil rot nicht so meins ist. Scheinbar wurden die Farben aber zufällig verteilt. Ich hatte ihn auch direkt ausprobiert, aber da ich finde, dass er mir überhaupt nicht steht, habe ich davon kein Foto für euch. Ich kann euch aber sagen, dass er bombenfest hält. Wer rot mag, sollte ihn unbedingt testen, denn er hält beim Essen und Trinken. Er ist wasserfest. Selbst mit Makeup Entferner lässt er sich nur schwer entfernen.

Wenn ich ihn in der Drogerie das nächste mal entdecke, werde ich den Super Stay Matte Ink von Maybelline New York in meiner Wunschfarbe testen, denn dass er so lange anhält ist wirklich super. Einzigstes Manko, trotz mattem Effekt klebt er etwas. Das mag ich nicht so gerne, sonst ist es echt ein tolles Produkt.

Eure Susii 😘

Advertisements

Produkttest- Tonerde Absolue- Detoxmasken Mini Set 💙

Dank trnd darf ich mit insgesamt 3000 Testern die Tonerde absolue Masken von L’Oreal Paris ausprobieren.

Zum Testen enthalten, sind ein Multimasking Mini Set mit je 10ml und jeweils 7 mal 7ml Proben zum weitergeben. 

Auf der Rückseite der Verpackung sind Anwendungsempfehlungen abgebildet. So kann man die Masken nach dem Sport, nach einer Partynacht oder so wie ich, bei gestresster Haut verwenden.

Je nach Gesichtspartie und Bedürfnis der Haut wird eine andere Maske verwendet.

Detox Maske (schwarz): 3 Tonerden mit Aktivkohle, für einen strahlenden Taint

Peeling Maske (rotbraun): 3 Tonerden mit Rotalgen, zur Porenverfeinerung

Klärende Maske (mintgrün): 3 Tonerden mit Eukalyptus, für einen mattierenden Effekt

Alle drei Masken riechen sehr angenehm. Die Konsistenz finde ich auch gut. Die Masken lassen sich angenehm auf der Haut verteilen und einmassieren. Lediglich die Tonerde absolue Maske mit Eukalyptus hat mir persönlich auf der Haut gebrannt. Nicht stark, sodass ich das Gefühl hatte, es wäre unerträglich, aber nach fünf Minuten habe ich es direkt abgewaschen, obwohl ich für einen wahrscheinlich noch besseren Effekt gerne zehn Minuten gewartet hätte. Nichtsdestotrotz war jede Hautpartie nach dem Abtragen sehr weich, glatt und hat nicht gespannt. Geglänzt haben meine Nase, die Stirn und das Kinn danach auch nicht mehr. 

Die Masken im Mini Set sind leider nicht wiederverschließbar, das finde ich sehr schade. Ich habe sie wieder zurück in ihre Verpackung getan und hoffe, dass sie nicht austrocknen, bis ich sie in ein paar Tagen erneut verwenden werde. Auf den Proben steht für 1 Anwendung geeignet, aber wenn man alle drei zum Multimasking verwendet, braucht man nichtmal annähernd diese Menge. An und für sich finde ich Ergiebigkeit super, aber dann sollte die Verpackung an die Haltbarkeit angepasst werden. Kleine Glastiegel hätte ich schön gefunden.

Ich halte euch auf dem Laufenden, ob sie wiederverwendet werden können und wie meine Haut auf weitere Anwendungen reagiert. 💙

So far, so good ☺

Produkttest- Frühmesner- Vegane Kräuterdusche & Maske 💙

Am Dienstag erreichte mich dieser super Test von der Firma FRÜHMESNER!

Ich kann euch gleich sagen, dass ich für die Maske noch keine Zeit hatte oder sie mir vermutlich einfach nicht genommen habe. Der Geburtstag meiner Schwester hat mich doch einiges an Zeit gekostet und das habe ich erstmal genossen. Meine Schwester ist diesmal wichtiger gewesen 💙 trotzdem finde ich den Test super und wenn mich das Duschgel überzeugt hat, dann habe ich fast keinen Zweifel, dass es bei der Maske nicht auch so sein sollte ☺

Mit dem Duschgel habe ich seit Dienstag jeden Tag geduscht, manchmal sogar zweimal weil es unglaublich heiß war. Das Duschgel ist durchsichtig, riecht sehr gut und lässt sich auf der nassen Haut wunderbar sanftschäumend verteilen. Der Ginko Duft ist angenehm und bleibt auch nach dem Duschen zart und leicht auf der Haut zurück. 

Als ich nach einem Sonnenbad eine Dusche mit Frühmesner- Vegane Kräuter Dusche nahm, fühlte ich mich danach schön runtergekühlt und angenehm erfrischt.

Ein erfrischender, gelungener Produkttest.

Danke 💙

Produkttest- Vegane Salatcreme- Thomy 

Unter 1000 Testern, wurde auch ich von Konsumgöttin ausgewählt, die neue vegane Salatcreme von Thomy zu testen.

Inhalt meines Testpakets, sind vier Gläser der zu testenden Creme für Salat. Passt aber auch gut aufs Brot, wie ich finde. Nicht nur eine gute Alternative für Veganer. Auch, wer gerne Neues ausprobiert, sollte sie unbedingt testen. Die Konsistenz unterscheidet sich kaum bis wohl gar nicht im Gegensatz zu normaler Mayo oder Miracel Whip, oder wie sie sich alle nennen. Ich finde lediglich, dass die vegane Thomy Salatcreme etwas säuerlicher schmeckt, als andere Fertigprodukte. Doch das mag ich irgendwie. Macht das ganze nochmal interessanter im Geschmack. Ich kann die Creme für Salate, etc. gut weiterempfehlen. 

Hat sie noch jemand testen dürfen oder hat sie schon im Laden entdeckt und gekauft? Wie findet ihr sie?

Eure Susii 💙

Produkttest- Waterdrops

Waterdrop, ein neues Start up Unternehmen, habe ich vor kurzem entdeckt und euch schon erzählt 😉 hier könnt ihr es auch gerne nochmal nachlesen. 

Rechts oben Leitungswasser, circa 250ml. Die restlichen vier sind die jeweiligen Waterdrops. 

Mein Favorit ist Focus. Ich mag die Mischung zwischen leicht säuerlich und süß. Wirklich eine gelungene Kombination und geschmacklich kann ich es auch mit nichts herkömmlichen vergleichen, was es noch interessanter macht. 

Defence und Boost sind beide sehr süß. Mir sogar zu süß. Erinnert mich stark an Traubenzucker, den man in sämtlichen Beerengeschmäckern in Drogerien oder Apotheken kaufen kann. 

Youth hingegen ist auch wieder ganz lecker. Nicht zu süß und der Pfirsichgeschmack kommt gut zur Geltung. Nicht so künstlich. 

Meine Schwester und ein Freund von mir haben ebenfalls probiert und meine Schwester hat genau das selbe wie ich gesagt. Mein Spezl mochte Youth am liebsten, mit Traubenzucker konnte er die einen beiden Sorten auch vergleichen. Dennoch haben wir festgestellt, dass Geschmäcker verschieden sind und das ist auch gut so ☺

Allerdings habe ich bislang noch nicht herausfinden können, ab wann man Waterdrops auch wirklich kaufen kann. Mich würde nämlich noch interessieren, was der Preis für das Trinkvergnügen ist. 

Wer Interesse hat, kommentiert den Beitrag und ich schicke einen Link, sobald der Prelaunch vorbei ist und ich diesbezüglich schlauer bin. 

Ob es dann wohl auch die Möglichkeit gibt, die Sorten Eizeln zu bestellen? Das weiß ich leider auch noch nicht, möchte auch aber wie gesagt gerne auf dem Laufenden halten 😉

Liebe Grüße

Eure Susii