Schlagwort-Archive: Produkt

Produkttest- Maybelline New York- Super Stay Matte Ink 💙

Gestern erreichte mich ein neuer Produkttest vom gofeminin Test Labor.

Hierbei handelt es sich um einen Super Stay Matte Ink Lipgloss von der Firma Maybelline. Die rote Farbe ist sehr kräftig. Ich dachte eigentlich, dass ich eine andere Farbe (lila) gewählt hatte, weil rot nicht so meins ist. Scheinbar wurden die Farben aber zufällig verteilt. Ich hatte ihn auch direkt ausprobiert, aber da ich finde, dass er mir überhaupt nicht steht, habe ich davon kein Foto für euch. Ich kann euch aber sagen, dass er bombenfest hält. Wer rot mag, sollte ihn unbedingt testen, denn er hält beim Essen und Trinken. Er ist wasserfest. Selbst mit Makeup Entferner lässt er sich nur schwer entfernen.

Wenn ich ihn in der Drogerie das nächste mal entdecke, werde ich den Super Stay Matte Ink von Maybelline New York in meiner Wunschfarbe testen, denn dass er so lange anhält ist wirklich super. Einzigstes Manko, trotz mattem Effekt klebt er etwas. Das mag ich nicht so gerne, sonst ist es echt ein tolles Produkt.

Eure Susii 😘

Advertisements

Produkttest- Oral-B Smart 4 💙

Vor ein paar Tagen noch, habe ich euch gesagt, dass ich an einem Produkttest für eine elektrische Zahnbürste teilnehmen darf. Gesponsert von for me online! Da bin ich also Teil von 600 Testern der neuen Oral-B SMART 4 Zahnbürste, die erst noch auf dem Markt eingeführt wird. Besonders spannend finde ich das System der verschiedenen Bürstenköpfe.

Rosa ist zwar eigentlich nicht meine Farbe, aber zu der Zahnbürste passt es irgendwie ganz gut. 

Mit dabei natürlich eine Anleitung, das Ladegerät und zwei verschiedene Aufsätze/ Bürstenköpfe.

Je nach Aufsatz, soll es ein noch gezielteres Putzergebnis liefern. 

So habe ich im Moment die Auswahl zwischen 3D White und Cross active.

Die Zahnbürste liegt angenehm in der Hand und ich finde sie erstaunlich leicht. Auch während des Putzvorgangs lässt die neue Oral-B SMART 4 sich geschmeidig drehen und bis an den letzten Backenzahn führen. Zwischen drei verschiedenen Geschwindigkeitsstufen lässt sich wählen, wobei ich die mittlere Geschwindigkeit nutze. Bei voller Umdrehung vibriert es mir zu stark im Mund und die Lippe fängt an zu kitzeln. Bei der mittleren Stufe kitzelt es mich zum Glück nicht. (Ich musste an dich denken, Birgit, falls du das liest, dich kitzelt es doch auch 😉). 

Modern zu putzen bedeutet in meinem Test auch, die von Oral-B kostenlos zur Verfügung gestellte App zu benutzen. Via Bluetooth kann man die Zahnbürste mit der App verknüpfen. 

Das habe ich auch ausprobiert, aber ich finde es irgendwie umständlich zum Zähneputzen mein Handy mitzunehmen. Es heißt zwar, dass die Zahnbürste den Putzvorgang speichert, sprich, die Zeit stoppt, wie lange man geputzt hat und man auch später die Bürste mit der App verbinden kann. Das hat aber bei mir leider irgendwie nicht funktioniert. Ich werde mich aber nochmal ranwagen, denn es gibt auch ein virtuelles Gebiss, dort kann man einstellen, welche Bereiche besonders intensiv gepflegt werden sollen. Für die Putzfaulen, die es ja auch geben soll, gibt es auch eine Putzerinnerung, die man sich selbst einstellen kann. Die App empfiehlt außerdem eine Zusammenarbeit mit dem Zahnarzt. Auch wenn mich persönlich die App noch nicht überzeugen konnte, die Zahnbürste finde ich toll! Ich habe auch das Gefühl, dass sie effektiver reinigt, als (m)eine Handzahnbürste. Meine Zähne sind nach dem Putzen mit der Oral-B SMART 4 Zahnbürste so glatt, fast schon wie nach einer zahnärztlichen Reinigung. Seit ein paar Tagen putze ich schon mit meiner ersten elektrischen Zahnbürste und kann als Fazit auf jedenfall sagen, dass ich überzeugt bin. Ich freue mich auf das weitere Zähneputzen. 

Eure Susii 😘

Produktprobe L’oreal Tonerde Detox Maske und Tonerde Haarshampoo 

Gestern Nachmittag habe ich mal wieder ein ausgiebiges Schaumbad genommen 💙

In meinem Probensammelsurium habe ich eine Gesichtsmaske und Haarshampoo von L’oreal ausgewählt. 

Beides aus der Serie Tonerde absolue.

Zu dem Shampoo kann ich gar nicht viel sagen, da man es vermutlich länger testen müsste, um ein Fazit daraus ziehen zu können. Es riecht zumindest sehr gut 😉

Die Maske habe ich gleichmäßig im zuvor gereinigten Gesicht aufgetragen.

Augen und Lippen werden ausgespart.

Nach etwa fünf Minuten mit der Tonerde Maske im Gesicht, hat mein Gesicht ganz leicht gebrannt. Nicht schlimm, auszuhalten, aber gibt schon wohltuendere Masken. Die Einwirkzeit beträgt zwischen 10 und 15 Minuten. 

Vorher – nachher

Sieht man einen Unterschied? Nein, ich denke nicht. Nichtsdestotrotz habe ich nach der Maske das Gefühl gehabt, dass meine Haut sich glatter und weicher angefühlt hat. Vielleicht ist es hier auch notwendig, die Anwendung regelmäßig zu wiederholen, um gegebenenfalls ein längerfristiges Ergebnis zu erzielen. (wird auch vom Hersteller empfohlen)

Ich mag es trotzdem, neue Produkte auszuprobieren, allein, weil ich viele verschiedene Gerüche wahrnehme und ab und zu auf ein wirklich tolles Produkt stoße, dass ich dann auch gern nachkaufe. Das wird hier allerdings nicht der Fall sein. 

Schön, dass du den Beitrag bis zum Schluss gelesen hast 💞 

Produkttest- Coca Cola – trnd

Nun teile ich euch auch meine Meinung zu der ’neuen‘ Coca Cola Zero Sugar mit. Über das Testportal trnd durfte ich als eine von 10.500 Testern das neue Erfrischungsgetränk der bekannten Marke Coca Cola verköstigen. 24 Dosen waren im Testpaket enthalten.

Neben mir haben natürlich auch Freunde probieren dürfen. Wir  sind ‚alte‘ Cola Trinker 😂 und Zero Sugar war und ist jetzt eigentlich nicht so unser Ding, wenn es um ein so oder so ungesundes Getränk geht. Dennoch muss ich sagen, dass die Mehrheit kaum einen Unterschied bemerkt hat. Zischt wie die ‚echte‘, schmeckt sehr ähnlich und lässt sich natürlich am besten kalt genießen. 

Ich persönlich finde die Zero sugar Cola vom Design her ganz interessant. Zumindest kann man daran gut erkennen, worauf das Marketing abzielt. Die Zero sugar soll der echten Cola noch ähnlicher sein vom Geschmack her, deshalb sind die beiden Designs kombiniert worden. Die Dosengröße von 0,25 l ist super praktisch. Allerdings ist es die wievielte Cola ohne Zucker? Außer der originalen Cola und der Vanilla Coke finde ich alle anderen nicht so gut. Ich mein man kann schon mal ne Dose davon trinken aber mein neuer Favorit ist es jetzt nicht geworden. Wie gesagt, einige Freunde haben aber keinen Unterschied erkannt. 

Habt ihr sie auch probiert? Was ist eure Meinung? 

Produkttest- Kneipp- leichte Körperlotion- Mandelblüten

Gestern hat mich überraschenderweise ein neuer Produkttest erreicht. Ich hatte ganz vergessen, dass ich an dem Gewinnspiel über Facebook für den Test teilgenommen habe. Doch man kann schonmal leicht den Überblick verlieren, wenn jeden Tag irgendwo eine neue Bewerbungsphase startet 😉

Nun zu meinem Test!

Ich freue mich, Teil des Testteams von Kneipp zu sein! Gestern kam sie an, die Mandelblüten Hautzart. Zuerst hatte ich sie nur ein bisschen am Handrücken verteilt, weil ich grundsätzlich nur auf gewaschene Haut Pflegeprodukte auftrage. Heute morgen nach dem duschen kam sie allerdings am ganzen Körper zum Einsatz. Der Duft ist mir am ganzen Körper persönlich ein bisschen too much. Die Mandelblüten Creme riecht sehr blumig wie ich finde. Fast schon mit Ähnlichkeit zur Rose. Da ichs aber eher fruchtig oder süßlich mag, ist diese Creme für mich persönlich nicht so gut geeignet. Wobei ich sagen muss, dass sie nach dem duschen sehr schnell einzieht und auch keinen unangenehmen Film auf der Haut hinterlässt. 

Wäre der Duft ein mir zusagender, würde ich diese Creme sicher als perfekt beschreiben. Doch für mich gibt das ganz klar Punkte Abzug. Wer den Duft von Mandelblüte mag (ich kannte ihn davor auch noch nicht), der sollte bei diesem neuen Produkt unbedingt zuschlagen. Wer es lieber fruchtig oder süß mag, findet bei Kneipp sicher aber noch andere tolle Produkte. 🙂 denn die Qualität und Zusammensetzung der einzelnen Produkte hat mich bereits vor diesem Test überzeugen können! 

Bis bald meine lieben Zuckerschnuten :*

Produkttest – Valensina – Go 

Hallo liebe Blogleser, 

Heute möchte ich euch drei neue Säfte der Firma Valensina vorstellen.

Im Rahmen eines Gewinnspiels auf der Facebook Seite von Valensina habe ich gestern mein Testpaket erhalten.

Die drei Flaschen ohne Aufkleber waren mit Eis gefüllt, sodass während dem Versand die Kühlkette nicht unterbrochen wurde. 

Von jedem Go- Saft enthielt das Paket 3 Exemplare. 

Zuerst stelle ich euch meinen persönlichen  3.Platz vor 

Der Go Red von Valensina

Er schmeckt mir leider nicht so gut, obwohl ich dachte diese Kombination könnte mich überzeugen. Ich bin großer Fan von roter Beete aber in diesem Fall passt sie leider nicht so gut dazu. Sie übertüncht die Erdbeere und auch Karotte. Die beiden habe ich nicht heraus schmecken können. 

Auf den 2. Platz hat es geschafft, der…

Valensina Go Orange

Dieser Saft schmeckt mir wirklich richtig gut! Eine erstklassige Kombination von süßem Obst und Gemüse. Die feine Ingwer Note im Nachgeschmack konnte mich auch überzeugen. Sehr erfrischend und wohltuend.

Den 1. Platz belegt somit…

Der Valensina Go Green

Schon länger bin ich ein großer Fan von grünen Smoothies. Nicht nur, weil sie unglaublich gesund sind und ihrem ‚green‘ Image alle Ehre machen. In diesem Fall bin ich besonders begeistert, weil der Saft nicht nur süß, sondern auch leicht herb ist. Die Ananas unterstreicht das ganze mit einer leicht säuerlichen Note besonders gut. Für mich persönlich die Erfrischung pur! 

Mein Fazit aus allen drei getesteten Sorten

Valensina hat mich mal wieder überzeugt. Durch ein schlichtes, aber doch ansprechendes Design. Eine unkomplizierte und schnelle Versandabwicklung. Nicht zu vergessen der natürliche Geschmack ohne Zusätze und hergestellt aus schonend pasteurisiertem Obst und Gemüse.

Auch wenn der Go Red mich nicht so sehr überzeugen konnte, haben der Go Orange und Go Green alles wieder wett gemacht! In Zukunft werd ich mir wohl des öfteren einen ‚to- Go‘ kaufen. 

Falls ihr euch nun auch einen kaufen möchtet, lasst ihn euch gut schmecken 🙂

Noch ein kleiner Tipp!

Am besten kalt genießen 😉

Produkttest- Swiffer- Staubmagnet 

Vor kurzem durfte ich mit einem ausgewählten Kreis an Testern über Konsumgöttinen ein umfangreiches Produktpaket auf Herz und Nieren prüfen.

Besonders überzeugt hat mich das Swiffer Kit für den Boden. Im Handumdrehen ist eine große Fläche schnell gewischt. Funktioniert trocken und feucht. Besonders praktisch mit Haustieren. 

Zum Verschenken an Freunde und Bekannte enthielt das Paket sieben Duster und ungefähr zwanzig Rabatt Coupons.

Swiffer konnte auch mein Umfeld überzeugen!

Mich persönlich hat die einfache Benutzung, die Wendigkeit und auch das Ergebnis sehr überrascht. Die Produkte sind stabil und bequem überall einsetzbar. Ob Boden, Ablagen, Regale oder das Fensterbrett, der Swiffer Staubmagnet ist ein wahrer Allrounder.

Auch wenn man für dieses Produkt etwas mehr bezahlt, im Vergleich zum günstigen Drogerie- Eigenmarkenprodukt, es ist wesentlich stabiler und die Tücher verrutschen nicht! Das finde ich persönlich besonders wichtig wenn man die Heizung entstaubt. Auch diesen Test hat der Swiffer erfolgreich bestanden 🙂

Produkttest- Purina one- Katzenfutter

Für meine liebe einjährige Katze Kiki habe ich mich für einen Produkttest der Firma Nestlé angemeldet. Wir hatten Glück und wurden unter den Bewerbern ausgewählt. 

Hier könnt ihr sehen, was wir erehaltene haben.

 Neben zwei Packungen Trockenfutter in den Geschmacksrichtungen Lachs und Huhn waren noch drei verschiedene Katzenspielzeuge dabei.

Meine Kiki war direkt beim Auspacken des Pakets begeistert! 🙂

Auch das Schmuse- Spielkissen scheint ihr gut zu gefallen!

Dieses Trockenfutter von Purina one ‚Bifensis‘ hat eine neue Formel, welches das Immunsystem unserer Katzen stärken soll. Das kann ich zwar nicht beurteilen, aber die eigentliche Hauptsache ist doch, dass es unseren Vierbeinern gut schmeckt! 

Schmecken tut es meiner Kleinen auf jedenfall.

Nach dem ganzen aufregenden Paketinhalt geteste ist das Kätzchen ziemlich müde und wir ruhen uns deshalb bis zur nächsten Meinung ein bisschen aus 😉 

Was mögen eure Katzen besonders gerne an Essen??? Teilt eure Meinung mit uns!

Produkttest – Isana – Feel the beach- Salzspray für die Haare

Wie im vergangenen Beitrag angekündigt, hier ein weiterer Produkttest den ich über Rossmann ‚gewonnen‘ habe.
Hierzu kurz nochmal eine Erklärung.
Jede Woche hat man bei einem Rossmann- Spiel die Möglichkeit eine Art Gutschein für ein bestimmtes Produkt zu bekommen wie zum Beispiel für folgendes Salzspray von Isana für die Haare.

image

Ich habs ein paar Mal ausprobiert. Meine Haare sind ziemlich lang und deshalb ist die Anwendung super leicht. Der Duft ist auch ganz angenehm. Allerdings muss ich dazu sagen, man braucht für den richtigen Effekt einige viele Spritzer von dem Salzspray, was zu dem Nachteil führt, dass meine Haare davon sehr trocken geworden sind. Das kann man also schon mal machen, jedoch empfehle ich es nicht für den täglichen Gebrauch und man sollte am Abend vor dem Zubettgehen unbedingt Haare waschen. Bei der ersten Anwendung habe ich den Fehler gemacht es über Nacht drin zu lassen, nicht zu empfehlen 😉
Alles in allem finde ich es für zwischendrin nicht schlecht, den versprochenen ‚matten‘ Look erfüllt es aber auch nicht. Die Locken kommen aber gut zur Geltung.

image

Produkttest – RdL- Mascara

Hallo ihr Lieben,

Heute stelle ich euch eine neue Mascara von RdL vor.

image

Die Bürste finde ich ganz gut, da sie auch kleine Wimpern einfängt und tuscht.
Allerdings habe ich sie nur ein einziges Mal benutzt :-/ beim Abschminken musste ich feststellen, dass diese Mascara qualitativ nicht hochwertig ist. Es war ein Geschmiere und hat meine Wimpern total verklebt, statt sich gut zu lösen. Da ich fast jeden Tag Wimperntusche trage und auch schon mehrere durch die verschiedenen Marken hindurch getestet habe, kann ich das ganz gut beurteilen 😉
Naja auf jeden Fall hab ich letztendlich mit Babyöl einen besseren Erfolg beim Entfernen erzielt. Doch dabei hab ich einige Wimpern verloren.
Diese Mascara kann ich demzufolge nicht mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Tut mir leid.

Dennoch möchte ich euch noch verraten, wie ich überhaupt zu diesem Test kam. Jede Woche von Montag bis Mittwoch hat man bei Rossmann die Chance einen Coupon zu gewinnen. Wie zum Beispiel für oben beschriebene Wimperntusche.
In meinem nächsten Beitrag erzähle ich euch von einem anderen Produkt, welches ich ebenfalls über Rossmann testen durfte.

image

Du kannst einen Kommentar schreiben, wenn du noch Fragen hast! 🙂