Schlagwort-Archive: produkttest

Produkttest- Kneipp Duschgel 💙

Im Rahmen des wöchentlichen Rossmann- Produkttests darf ich ein tolles Duschgel von der Firma Kneipp testen. Es ist sogar vegan. Sei frei, verrückt und glücklich, sagt uns das Motto auf der Verpackung. Das finde ich total gelungen! 

Es duftet nach Glücksklee und Apfelsine. Man merkt tatsächlich eine leichte ‚Wiesen‘- Note, wie Glücksklee ganz speziell riecht, weiß ich aber leider nicht. Apfelsine riecht so fruchtig, spritzig, frisch. Perfekt für den Sommer. Der Duft auf der Haut hält auch lange an. 

Ich bin rundum zufrieden mit der neuen Aroma Pflegedusche von Kneipp. Es schäumt auch so schön, aber nicht übertrieben viel. Ich würde es mir auch wieder nachkaufen. 

Welche Kneipp Produkte nutzt ihr? 

Einen schönen Feiertag an alle 😘

Eure Susii

Produkttest- Maybelline New York- Super Stay Matte Ink 💙

Gestern erreichte mich ein neuer Produkttest vom gofeminin Test Labor.

Hierbei handelt es sich um einen Super Stay Matte Ink Lipgloss von der Firma Maybelline. Die rote Farbe ist sehr kräftig. Ich dachte eigentlich, dass ich eine andere Farbe (lila) gewählt hatte, weil rot nicht so meins ist. Scheinbar wurden die Farben aber zufällig verteilt. Ich hatte ihn auch direkt ausprobiert, aber da ich finde, dass er mir überhaupt nicht steht, habe ich davon kein Foto für euch. Ich kann euch aber sagen, dass er bombenfest hält. Wer rot mag, sollte ihn unbedingt testen, denn er hält beim Essen und Trinken. Er ist wasserfest. Selbst mit Makeup Entferner lässt er sich nur schwer entfernen.

Wenn ich ihn in der Drogerie das nächste mal entdecke, werde ich den Super Stay Matte Ink von Maybelline New York in meiner Wunschfarbe testen, denn dass er so lange anhält ist wirklich super. Einzigstes Manko, trotz mattem Effekt klebt er etwas. Das mag ich nicht so gerne, sonst ist es echt ein tolles Produkt.

Eure Susii 😘

Ein geheimer Produkttest 💙

Das finde ich soo spannend. Ich darf dank dm an einem Produkttest geheimer Produkte teilnehmen. Sprich, ich weiß nicht von welcher Marke ich teste und so sieht die Verpackung dementsprechend aus.

Schlicht weiß, nur ein Aufkleber sagt mir, ob Serum, Gesicht oder Augen.

Ein kleines Zettelchen gibt mir Auskunft über die Inhaltsstoffe. 

Der Duft ist schonmal sehr mild und angenehm, erinnert mich vielleicht auch an etwas, kann es momentan aber irgendwie nicht zuordnen. 

Meine Katze ist übrigens auch sehr an dem Produkttest von dm Drogerie interessiert, man kann die Verpackungen so schön rumrollen ☺

Darf noch jemand das top- secret- Produkt testen? Ich muss wohl erst um Erlaubnis bei der kleinen Chefin fragen, sie bewacht die Produkte für mich. So kann niemand meine geheimen Produkte von dm stehlen 😉.

Wünsche euch noch einen schönen Freitag und kommt entspannt ins Wochenende! 

Eure Susii 😘

Just Spices – für eure Gewürzküche 💙

Gewürze sind etwas ganz tolles. So verfeinern sie unser Essen und sind oftmals eine Wohltat für unsere Nase. Optisch gesehen, zur Dekoration, zum Beispiel im Restaurant, wenn der Tellerrand mit Zimt bestaubt wurde oder aber ein paar ganze, rosa Pfefferkörner mit auf dem Teller liegen. 

Gestern sind in meinem Briefkasten, kostenlos, drei verschiedene Gewürzmischungen zum Probieren, der Firma Just Spices, gelandet. Diese konnte man sich kurzzeitig über Facebook bestellen. Da ich Gewürze liebe, habe ich natürlich zugeschlagen.

Es kam ein schönes Kärtchen im Umschlag an, an dem hinten drei kleine Päckchen festgemacht wurden. 

Eine verfeinernde Gewürzmischung für das Frühstück, eine die das Mittagessen aufwertet und die dritte, die das Abendessen abrundet. 
Frühstück

Oatmeal Spice

Mittagessen

Antipasti Gewürz

Abendessen

Pilzpfannen Gewürz

Neben Gewürzmischungen, bietet Just Spices auch einzelne Gewürze an, sowie Geschenkboxen. Ob für asiatische Gerichte, für dein nächstes BBQ oder deinen Salat, die Auswahl ist sehr groß. Die Internetseite ist sehr kreativ und ansprechend gestaltet. 

Ich freue mich schon, meine drei neuen Gewürzmischungen auszuprobieren. Wenn ihr nun auch neugierig geworden seid, solltet ihr unbedingt mal dort vorbeischauen.

Eure Susii 😘

Milka Schokolade 💙

Soeben zum Naschen eingetroffen, da ich ein Gewinnspiel bei Milka gewonnen habe. 

Schokolade geht halt einfach immer. Besonders freue ich mich auf den Milka & Oreo Riegel, den kenne ich noch nicht. Die Tafel Alpenmilch bekommt mein Schatz, weil er nur die mag. Milka Waves habe ich vor kurzem zum ersten mal gekauft und probiert, hat mir sehr gut geschmeckt. Nüsse in der Schokolade ist nicht so mein persönlicher Geschmack, Caramal würde ich aber mögen. Morgen kommt meine Schwester zu Besuch, sie mag sie bestimmt. So ist also für jeden was leckeres dabei! 💙 

Produkttest- L’oréal Paris- Tonerde Absolue Anti Unreinheiten Maske 💙

Heute hat die Postbotin mich um halb neun aus dem Bett geklingelt, um mir meinen neuen Produkttest zu überbringen.

Weil ich aber noch müde war (bin), dachte ich mir, dass ich gleich teste, um mich wach und aufmerksam zu bekommen. Gesagt getan. Wie einige von euch wissen, habe ich vor kurzem erst drei verschiedene Tonerde Absolue Masken von L’Oreal über trnd ausprobiert. Gerne kannst du das hier nochmal nachlesen! Umso mehr freue ich mich, auch für diesen Test ausgewählt worden zu sein (direkt über L’Oréal). Vorallem, weil ich bei meiner Abschlussbewertung zum letzten Test angegeben hatte, dass ich mir etwas Poren- verfeinerndes wünsche und dann kurz darauf mitbekomme, dass es meinen Wunsch schon gibt. Toll! Im Gegensatz zu meinem anderen L’Oréal Test, überzeugt mich hier die Verpackung total. So hätte ich es mir für den anderen Test auch gewünscht, aber man kann ja nicht immer alles haben. Dafür eben jetzt – eine Maske im Tigel aus Glas! Mit einem integrierten Deckel im Deckel, um das Produkt frisch zu halten.

Die Tonerde Absolue Maske kommt mit 50ml Inhalt, was für circa 10 Anwendungen ausreichen soll. (tut sie auch definitiv, das weiß ich vom letzten Test).
Bei der blauen Maske handelt es sich um eine ‚ Anti- Unreinheiten- Maske‘, welche mit drei verschiedenen Tonerden und Meeresalgen zusammengesetzt wurde. Sie soll Poren verfeinern und Mitesser reduzieren. Angewendet wird sie zweimal wöchentlich für 5- 10 Minuten. Zwar habe ich sie heute zum ersten Mal angewendet und bin noch mehr gespannt auf eine Langzeit- Wirkung. Bisher einmalig benutzt, gefällt mir der Duft, die Konsistenz, das angenehme Verteilen der cremigen Textur und mein weiches Hautgefühl danach! Kein Brennen, keine Rötungen. Stattdessen ist die Haut weich und glatt, ohne dabei zu spannen. Genauso habe ich es mir gewünscht und vorgestellt. Nun freue ich mich aufs weitere Testen und ihr bekommt noch meinen schönen Schlumpf- Anblick! 😂

Eure Susii 😘

Edited Insider Box 💙

Heute hat sie mich nach drei monatelangem Warten erreicht! Die kostenlose Box die man bekommen hat, wenn man sich auf Edited Insider registrierte. Inzwischen wurde die Box allerdings abgeschafft. Der Onlineshop hat zwar schon schöne Sachen, ist für meinen Geschmack aber überteuert, vieles kann ich mir gar nicht leisten. Doch schaut her, welch tolle Produkte ich nun testen darf! Besonders freue ich mich auf ‚express your soul‘ by Rituals, eine Limited Edition und dann auch noch ganze 200ml. Ich dachte, man bekommt Probiergrößen, umso toller finde ich die Originalgrößen.

Jetzt schaut aber am besten selbst ☺
 

Hat jemand von euch eigentlich schon mal koreanische Kosmetik gekauft oder getestet? Das wird ja grad total gehypt. In der Box ist eine Maske aus Korea, mal sehen, ob die so toll ist, wie überall geschrieben wird ☺ dann noch die happy brush Zahnpasta, in einer Tube, die an eine Handcreme erinnert. Eine After Sun Lotion von Ultrasun, kann ich gerade jetzt sehr gut gebrauchen. Von Origins ist noch ein kleines Pröbchen dabei. 

Wer kennt Shishi Chérie? Das ist anscheinend DER Shop, wo man die asiatische Kosmetikprodukte bestellt. Die edited Box enthält einen 10% Gutschein. Wenn ihn jemand gebrauchen kann, schickt mir doch am besten eine EMail, ich gebe dann den Code gerne weiter! Ebenfalls dabei ist noch ein 15€ Gutschein für ‚treatwell‘. Das sind Friseur-, Kosmetik-, Nagel- und Waxing Studios in diversen deutschen Städten. Auch hier gebe ich den Gutschein Code gerne ab, bei Interesse auch hier einfach eine Mail an mich schreiben! 😘 Wer es noch nicht weiß, zu finden in meinem Impressum! Die Box hat also einen Wert von über 50€! Das war schon eine tolle Sache von Edited Insider! DANKE dafür 💙
Eure Susii 😘

Produkttest- Oral-B Smart 4 💙

Vor ein paar Tagen noch, habe ich euch gesagt, dass ich an einem Produkttest für eine elektrische Zahnbürste teilnehmen darf. Gesponsert von for me online! Da bin ich also Teil von 600 Testern der neuen Oral-B SMART 4 Zahnbürste, die erst noch auf dem Markt eingeführt wird. Besonders spannend finde ich das System der verschiedenen Bürstenköpfe.

Rosa ist zwar eigentlich nicht meine Farbe, aber zu der Zahnbürste passt es irgendwie ganz gut. 

Mit dabei natürlich eine Anleitung, das Ladegerät und zwei verschiedene Aufsätze/ Bürstenköpfe.

Je nach Aufsatz, soll es ein noch gezielteres Putzergebnis liefern. 

So habe ich im Moment die Auswahl zwischen 3D White und Cross active.

Die Zahnbürste liegt angenehm in der Hand und ich finde sie erstaunlich leicht. Auch während des Putzvorgangs lässt die neue Oral-B SMART 4 sich geschmeidig drehen und bis an den letzten Backenzahn führen. Zwischen drei verschiedenen Geschwindigkeitsstufen lässt sich wählen, wobei ich die mittlere Geschwindigkeit nutze. Bei voller Umdrehung vibriert es mir zu stark im Mund und die Lippe fängt an zu kitzeln. Bei der mittleren Stufe kitzelt es mich zum Glück nicht. (Ich musste an dich denken, Birgit, falls du das liest, dich kitzelt es doch auch 😉). 

Modern zu putzen bedeutet in meinem Test auch, die von Oral-B kostenlos zur Verfügung gestellte App zu benutzen. Via Bluetooth kann man die Zahnbürste mit der App verknüpfen. 

Das habe ich auch ausprobiert, aber ich finde es irgendwie umständlich zum Zähneputzen mein Handy mitzunehmen. Es heißt zwar, dass die Zahnbürste den Putzvorgang speichert, sprich, die Zeit stoppt, wie lange man geputzt hat und man auch später die Bürste mit der App verbinden kann. Das hat aber bei mir leider irgendwie nicht funktioniert. Ich werde mich aber nochmal ranwagen, denn es gibt auch ein virtuelles Gebiss, dort kann man einstellen, welche Bereiche besonders intensiv gepflegt werden sollen. Für die Putzfaulen, die es ja auch geben soll, gibt es auch eine Putzerinnerung, die man sich selbst einstellen kann. Die App empfiehlt außerdem eine Zusammenarbeit mit dem Zahnarzt. Auch wenn mich persönlich die App noch nicht überzeugen konnte, die Zahnbürste finde ich toll! Ich habe auch das Gefühl, dass sie effektiver reinigt, als (m)eine Handzahnbürste. Meine Zähne sind nach dem Putzen mit der Oral-B SMART 4 Zahnbürste so glatt, fast schon wie nach einer zahnärztlichen Reinigung. Seit ein paar Tagen putze ich schon mit meiner ersten elektrischen Zahnbürste und kann als Fazit auf jedenfall sagen, dass ich überzeugt bin. Ich freue mich auf das weitere Zähneputzen. 

Eure Susii 😘

Das wird spannend…

…weil ich noch nie eine elektrische Zahnbürste hatte. Da bekomme ich heute tatsächlich die positive Nachricht, Teil eines Produkttests für die neue Oral-B SMART zu sein! Genial! Beworben habe ich mich bei ‚for me online‘.

Bald werde ich also elektrisch putzen und berichten.

Wie putzt ihr?

Eure Susii 😘

Produkttest- Tonerde Absolue Detoxmasken- Teil II 

Hallo ihr Lieben, 

Vor kurzem habe ich euch das Multimasking Mini Set von L’Oréal vorgestellt, welches ich im Rahmen von trnd testen darf. Wer nochmal nachlesen möchte, kann das gerne hier tun!

Von drei Masken konnte mich eine komplett überzeugen, eine durchschnittlich, die dritte ist leider gar nichts für mich. Doch eins nach dem anderen ☺

Ich hatte in meinem ersten Bericht erzählt, dass ich die Verpackung unglücklich gewählt finde und ich fühle mich verpflichtet euch das mitzuteilen, denn sollte man die Masken nur in diesen Plastikbechern ohne wiederverschließbaren Deckel verkaufen, rate ich vom Kauf ab. Ich habe absichtlich nicht noch extra Folie drum gepackt, weil ich erstens nichts von noch mehr unnötigem Müll halte und zweitens hätte es schließlich auch sein können, dass sie nicht austrocknen. Die einzigste Maske die nicht ausgetrocknet ist, war die Peeling Maske mit Rotalgen. Nicht nur deshalb, sondern auch wegen des angenehmen Duftes und auch was mein Hautgefühl nach der Maske angeht, ist diese meine Nummer eins der drei. Platz zwei kann die schwarze Maske mit Aktivkohle belegen. Sie ist ausgetrocknet, ließ sich aber mit Wasser wieder ‚anrühren‘. Hier hatte ich auch das Gefühl, dass die Haut danach sehr weich ist. Platz drei ist somit die Maske mit Eukalyptus. Erstens weil sie mir nach einmaliger Anwendung auf der Haut brannte und ich am Tag danach doppelt so viele Pickelchen hatte, als üblich. Zweitens kommt hinzu, dass sie ebenfalls die vorherige Konsistenz verloren hat und zäh, klebrig wie Kaugummi wurde.

Nur noch zwei Masken in Verwendung
Unschlüssig über das Testergebnis

Insgesamt bin ich mit dem Test nicht so zufrieden gewesen. Lediglich die rotbraune Detoxmaske mit Rotalgen hatte alle wichtigen Kriterien meinerseits erfüllt. 
Wer war noch dabei? Und wie sieht eure Meinung aus?

Viele Grüße, 

Eure Susii 😘💙